Einlagen, wirtschaftliche Zuzahlung, 15 jähriges Kind

Hallo Ihr Lieben,

ich wollte gestern das zweite Paar Einlagen meines Sohnes abholen.
Das erste Paar wurde vor ein paar Wochen schon abgeholt und getestet. Danach wurde das zweite Paar bestellt.

Wie gesagt, ich wollte abholen.
Und, hä? soll 42 Euro bezahlen? Was ist denn da schiefgelaufen?

Vor ein paar Monaten habe ich für meinen jüngeren Sohn Einlagen machen lassen und musste nichts bezahlen.

Wie kann das sein? Bzw woran liegt`s ?
Hätte bei der Rezeptabgabe/ Anpassen (keine Ahnung, wie das heißt) darüber informiert werden müssen?
Ich war nämlich leider nicht dabei.

Herzlichen Dank für Eure Meinungen
neu

1

Hallo,
mein Sohn ist 9 und bekommt regelmäßig Einlagen, aber nicht in so kurzen Abständen. Alle 6 Monate stehen ihm welche zu, so dass die Zeit abgedeckt wird, wenn die Füße wachsen. Mehr Einlagen in kürzeren Abständen wird die Kasse nicht zahlen, denke ich. Weiß jetzt nicht, ob man das jetzt vergleichen kann mit euch, aber das ist das, was ich weiß. Oder hattet ihr schon öfters diese Situation und da war es dann anders ??
LG

2

Hallo,

das Rezept für die Einlagen war für 2 Paar ausgestellt. Deshalb so kurz hintereinander. Das letzte Rezept liegt sicher schon mehr als ein Jahr zurück.

Ich kann mich entsinnen, dass wir da schon mal Probleme hatten.

Nur dachte ich, nachdem ich die Einlagen für meinen kleinen Sohn nicht bezahlen musste, dass im aktuellen Fall auch keine Kosten entsehen.

Lg

3

Hallo!
Kann es sein, dass Kinder über 14 (oder12?) nicht mehr Zuzahlungsfrei sind?

Ich meine sowas! Bei uns auf der Arbeit (Kinder und Jugendhilfe) bekommen z.b. die älteren auch einiges nur noch auf Privatrezept (Nasentropfen usw). Frag doch mal bei der KK nach.

Lg Sportskanone

4

Wie alt ist das Kind um das es geht?

Es stehen 2 Paar Einlagen in einem Jahr zu. Aber eine Zuzahlung je nach Art der Einlagen ist möglich. Es gibt welche die die Krankenkasse ganz über nimmt und welche die übernimmt sie nicht ganz weil es die Luxusvariante ist.

Ich muss meine ich seit ich 18 bin die volle Zuzahlung zahlen und ich meine ab 14 oder wars 16? die halbe.

Fragt doch mal beim Technicker und bei der krankenkasse nach!

5

Lieben Dank, es hat sich geklärt. Ich war dort um die Einlagen abzuholen.
Die Dame von letzter Woche war neu und kannte sich noch nicht aus.
Ich musste nichts bezahlen.

Erst ab 18 kosten die Dinger.

Sonnige Grüße

6

Komisch, ich musste für meine beiden Kinder(12 und 14) letztes Jahr pro Einlagenpaar jeweils 20€ bezahlen, also insgesamt 80€, da wohl die Billig-Kassenvariante dem Fuß geschadet hätte...

Top Diskussionen anzeigen