Kriebelmücken, Vorsicht!

Hallo, wir waren am Wochenende wandern und ich wurde von der, noch recht unbekannten, Kriebelmücke attackiert.
Nun bin ich eine Woche krank geschrieben, würde mir vor Schmerz und Juckreiz am liebsten die Beine abhacken.
Ich möchte euch nur warnen:
Das Viech kommt zum Glück fast gar nicht ins Haus, aber nehmt euch in acht und benutzt, zumindest im Wald, ein Repellent.und eine lange Hose oder Rock hilft auch!

Lg
Ps. Leider kann ich kein Bild einfügen...

Hallo,

musste gerade erst einmal Tante Google befragen, was das für Mücken sind.

Widerliche Viecher.
"Der Kriebelmückenspeichel enthält aber auch Substanzen mit herz- und gefäßschädigender Wirkung und solche, die das Atemzentrum beeinträchtigen."

Und können Blutvergiftungen auslösen.

Dir wünsche ich gute Besserung.

LG

Nici#winke

Danke

hm, also ich kenne Kriebelmücken schon aus meiner Kindheit.
Weswegen bist du denn krank geschrieben? Reagierst du allergisch?

ja stimmt, Bisse sind echt fies. Ähnlich wie bei Bremsen. #zitter

Mein Sohn hatte neulich 2 im Gesicht, die hat man Wochen später noch gesehen.#augen
LG, Tomate

Top Diskussionen anzeigen