Mutter-Kind-Kur Haus WaldQuelle

Hallo zusammen,
ich habe meine erste Mutter-Kind Kur beantragt und meine Beraterin von Caritas hat mir einen Platz im Haus wald Quelle Wegberg-Dalheim reserviert. Kennt das eventuell jemand vom Hören sagen oder war vielleicht jemand dort zur Kur? Im Internet ist die Info-Ausbeute eher spärlich :-( z.b. wie die Zimmer sind, teilt man sich mit seinem Kind eines oder gibts ein extra Kinderzimmer (stand bei vielen Kliniken ), hat das Zimmer auch ein bad oder gibts ein Gemeinschaftsbad, etc.
Ich überlege auch schon, dort einfach mal nachzufragen im Haus selber, oder macht man sowas eher nicht??#augen

LG Iris #winke

1

Hallo Iris !

"miramar" in Großenbrode echt ganz toll, familär , Unterbringung, Konzept alles. familär privat gefüht und nicht so groß und typisch Klinik.....Kinderbetreuung spitze...wenn FRagen meld dich.....

Kinder haben extra Schlafzimmer und gegessen zum Mittag und Abendessen , jeder in seinem App.

viele WiederholungsMutti´s/Papa´s die regelmäßig nur dort hin fahren möchten

LG cora #winke

2

hier die links

http://www.kurklinikmiramar.de/

und diese habe ich auch empfohlen bekommen , war Unterbringung in Häusern, wenn jemand Besuch bekam durfte dort auch mit übernachtet werden.

Das ging im Miramar nicht......da musste >Besuch auswärts schlafen , durfte niemand mit rein...

http://www.therapeutikum-westfehmarn.de/

3

Danke für Deinen Tipp, es klingt wirklich toll... ist mir zu nah ;) Ich wohne an der Ostsee ( nähe Wismar)...ist zwar weiter weg, aber meine Favoriten waren eigentlich Nordsee... erst 2017 was zu bekommen.. ich rief heute in dem Haus an und die Dame am Tel. sehr freundlich und nett :)
Allerdings kann es passieren, dass ich mit meinem Sohn ein Zimmer teilen muss, was ich persönlich ungünstig finde. Wir waren letztens im Urlaub (mein Lebensgefährte, unser Sohn und ich) in einem 1Raum Appartement und unser Sohn kam einfach zur Ruhe... bis mindesten 22Uhr wälzte er sich im Bett... das fand ich nicht sehr entspannend #gruebel
allerdings reizt mich das Haus so schon ... ich versuche mal morgen meine Beraterin zu erreichen und mal schauen, was sie mir rät... eine Bekannte meinte sogar, dass man eine Mail ans Haus schicken könnte und schreiben, dass man ein Zimmer mit separatem Kinderzimmer möchte, da man sonst keine Entspannung finde... Geht sowas wirklich ??!!

LG

weitere Kommentare laden
6

Hallo,

ich wollte jetzt auch eine beantragen und habe bei meiner Krankenkasse gesehen, dass sie solch ein Angebot nur gering unterstützen. Deshalb denke ich jetzt darüber nach zu wechseln. Ich habe diese Seite hier gefunden auf der ganz gut übersichtlich steht, welche Krankenkassen speziell für Schwangere und junge Mütter ausgelegt sind: http://www.krankenkasseninfo.de/krankenkassen/test/schwangerschaft/programme-fuer-schwangerschaft-und-geburt-13

Top Diskussionen anzeigen