Hausstauballergie vs. Bettmilbenallergie

Hallo,
ich habs auch bei med 1 gepostet...aber bis man da normalerweise eine vernünftige Antwort erhält, geht einiges an Zeit ins Land..;-)

Meine Freundin sagte heute, sie habe eine Bettmilbenallergie. So ihr behandelnder Arzt.

Ich sagte, das heisst Hausstaubmilbenallergie..

Sie sagte, nein, das seien andere Milben, wie auch Grasmilben andere Milben sind.

Kennt sich da zufällig jemand aus?

Grasmilben beissen den Menschen, Hausstaubmilben nicht. Was machen demnach Bettmilben? Bettwanzen kann sie ja nicht meinen.

Grüße

Sandra

PS: ich frage nur, weil es für mich ein sehr sensibles Thema ist. Nicht, dass ich keine Hausstaubmilben mehr im bett habe, aber dafür Bettmilben

Hätte der Arzt gleich Bettmilben gesagt, ich hätte es verstanden

@Lexa

Der "behandelnde" Arzt ist ein älterer Dermatologe....sie war dort wegen ihres Hautjuckens...usw....vielleicht deswegen der Begriff....

Jetzt juckts mich auch....weiss zufällig jemand, wie Bettwanzen ins Bett kommen? Kann man die vom Urlaub importieren und dann über die Koffer und Utensilien irgendwie ins Bett verschleppen....?

Jetzt bin ich verwirrt:

Laut diesem Artikel beissen Bettmilben.

http://www.helpster.de/bettmilben-bisse-am-koerper-so-werden-sie-die-milben-los_89660

Ich dachte, das tun sie nicht, sondern nur der kot plus Hausstaub ergibt die Alllergene....
Aber keine Bisse....

ich glaube das, was die meinen sind aber bettwanzen, oder? die beißen (oder stechen?).

Hab den Artikel jetzt genauer gelesen. Also Bettmilben, oder Hausstaubmilben beissen nicht....puhh#freu

Hm, ich muß die Haustierfrage wohl in einem anderen Forum stellen--stimmts?

Ich sprech jetzt nur noch von Bettmilbenallergie....ist irgendwie verständlicher....hab ich heute grad bei meinem steuerberater gemerkt....bei Hausstab sagen die leute...hab doch nen swiffer#rofl

Ja ist richtig. Oder ich sauge doch mt einem Dyson... Noch schlimmer meine Schwiegermutter: Wir haben keinen Staub. Ich sauge und putze täglich...
Zudem ist die Ursache ja im Bett in der Matratze durch die Bettmilben und da nicht der Staub sondern deren Kacke.... (Igitt, mir wird schon über wenn ich daran denke).

Huhu,

also ich habe eine Hausstaubmilbenallergie und reagiere u.a. auf die Milben in meinem Bett. Ich glaube nicht, dass es da einen Unterschied zwischen der Art der Milben gibt. Zumindest hat mir meine Hautärztin noch nie etwas von eine Bettmilbenallergie oder einer Bettmilbe erzählt. Das höre ich heut zum ersten Mal :-) ...

LG
Yvonne

Also ich habe mal dazu gelesen. Bettmilben sind im Bett befindliche Hausstaubmilben ... #rofl ...

Top Diskussionen anzeigen