1978 - schon gegen Masern geimpft??

hallo ihr lieben,

habe mich kürzlich mit meiner mama über meine vorhandenen impfungen unterhalten. leider hat mein allererster impfpass meine zahlreichen umzüge nicht überstanden, daher weiß ich nicht mit 100prozentiger sicherheit, gegen welche "kinderkrankheiten" ich geimpft wurde.

da mein schatz und ich uns öfters mit dem gedanken tragen, ein geschwisterchen für unsere maus auf unseren plan zu setzen, bin ich mir wegen der lieben masern etwas unsicher.

vielleicht kann mir jemand folgende fragen beantworten? von den sprechstundenhilfen krieg ich die unterschiedlichsten aussagen #augen

- wurde 1978 schon gegen masern geimpft?
- was würde ein bluttest kosten, um eine evtl. immunität festzustellen?
- darf man danach wirklich 3 monate nicht schwanger werden?
- hat die impfung bei erwachsenen nebenwirkungen?

wäre supi, wenn mir jemand weiterhelfen könnte #danke

lg
yvonne

1

Hi Yvonne,

also ich kann dir nur das sagen, wie es bei mir abgelaufen ist.

Ich bin auch Baujahr 1978, komme aber aus der ehemaligen DDR, da war sowieso jeder gegen alles geimpft #pro
So, also wir für uns 2001 beschlossen haben mit der Familienplanung zu beginnen, hab ich bei meiner Frauenärztin nachgefragt, weil ich es auch nicht mehr wusste ob man nochmal nachimpfen muss usw.
Diese hat dann zwecks KiWu einen Bluttest gemacht, und festgestellt, dass ich nicht mehr immun bin, also der Titer war zu niedrig. Hab dann gleich ne 3-fach Impfe bekommen (gibts glaube net mehr einzeln) und hatte überhaupt keine Nebenwirkungen.
Aber es stimmt, man soll 3 Monate danach net Schwanger werden, also ruf doch einfach mal bei deiner Frauenärztin an, oder viell. hast du sowieso bald nen Termin, frag mal ganz dumm ran, auf was man achten sollte beim üben usw. und frag wegen der Impfung. Wenn du rechtzeitig gehst (z.B. nächste Woche) dann kannst du im Herbst in produktion gehen #huepf
Wir wollen auch ab Spätherbst wieder probieren, unser Max wird im Febr. 2 Jahre also alles perfekt.

LG
Sandra

2

hallo sandra,

danke für deine nachricht! hab schon nen termin, aber erst am 13.7. - und das is noch sooooo lang hin #schmoll

masern gibts noch einzeln zu impfen, hab mich da wegen meinem lütten schon informiert gehabt. mumps hatte ich, und gegen röteln bin ich geimpft - brauch ich also nich #huepf

weiß bloß nich wie ich dann die drei monate verhüten soll. kondom finden wir doof, pille mag ich nich mehr jetzt wo ich schon so gut wie "fremdhormonfrei" bin *g*, und von der spritze hab ich auch nur fieses gehört. mal sehn ob der doc ne gute alternative hat (außer keusch leben :-P).

grüßle
yvonne

4

Hi du,

da hab ich das mit der einzelnen Impfe bestimmt mit der Röteln verwechselt. #hicks

Ich hab jetzt auch noch bis September meine Pille und werd jetzt schon ganz hibbelig, wenn ich dran denk das ich das Zeugs net mehr nehmen brauch #freu.
Naja das letzte mal hats bei uns 3 Jahre gedauert eh ich schwanger wurde, daher beginnen wir schon im Herbst mit dem üben, man kann ja nie wissen wie lange es dauert.

Hmm alternative zu Hormonen #kratz wäre das Tempimessen (weiss man aber erst hinterher wann der Eisprung war) oder besser der Persona, kannste dann auch zum #baby planen benutzen.

LG
Sandra

weitere Kommentare laden
3

Hallo!

Mein Mann ist ein 1978er Jahrgang und ich 1979, beide aus der DDR, und wir sind beide damals geimpft worden. Wenn ich aber die erste Antwort hier lese, werde ich wohl nach der Geburt mal meinen Titer feststellen lassen, nicht dass der bei mir auch schon wieder zu niedrig ist nach all der Zeit...

LG
Steffi + Caroline Johanna (26 Monate) + Josephine Marie (36. SSW)

8

Ich bin Gj. 72 und 73 und 86 geimpft. Auch ehem. DDR.

9

Hi!
Da bis jetzt nur Ossis geantwortet haben melde ich mich auch.
Bin Baujahr 77 und im Westen wurde auch geimpft.
Gibt es Deinen KiA noch bzw einen Nachfolger? Vielleicht hat der noch Unterlagen???
Wobei das eher unwahrscheinlich ist.
LG,
Hermiene

10

Hallo Du, ich bin Baujahr 1978 und bin nicht geimpft worden. Habe gerade in mein altes Impfbuch geschaut, da stehen Masern allerdings mit drin, so dass es die Moeglichkeit wohl schon gab, allerdings anscheinend nicht in der Kombi MMR
Es steht bei mir zusammen mit Diphterie, Keuchhusten, Tetanus, Polio - aber wie gesagt, geimpft wurde ich nicht dagegen, ich hatte sie mit 2 Jahren - zusammen mit Keuchhusten.
Liebe Gruesse, Biene

11

Hallo,

ich bin Baujahr 1971 und bin geimpft. komischerweise habe ich dann die Masern mit 15 superheftig bekommen, dass ich fast 2 Wochen im Krhs lag und kurz vor einer Hirnhautentzüngung stand :-[

auf jeden Fall wurde damals schon geimpft.

zu den kosten kann ich Dir leider nichts sagen.

Lg
Tanja

12

Hi. Bin Jahrgang 70 und wurde gegen Masern geimpft. Trotzdem hab ich sie, nicht grad leicht, aus dem Kiga mit Heim gebracht sagte meine Mutter. LG

Top Diskussionen anzeigen