Abszess???brauche dringend eure Hilfe.

Hallöchen,

ich hatte am 15.o4.2oo6 einen Notkaiserschnitt da ich mich mit nem riesen Abszess der zum Schluss schon Lila/Schwarz war zu kämpfen hatte, hinzu kam ne schwere Sepsis und halt mein Baby 6 Wochen vor ET.

Die haben am Abszess 2 Schnitte gemacht und 6 Tage lang 2 x täglich das Ding gespült und nen Tupfer reingeschoben #schock
(hatte den Abzess im Intimbereich#hicks)

Wie gesagt ist das ganze nun schon 9 Wochen her und das Ding ist nochimmer nicht verheilt.War nun bei der Nachsorge und mein Frauenarzt meinte, wenn der nicht langsam weg geht müsste man erneut ne OP machen #schwitz

Wie lange dauert das denn bis das heilt?Ist das schon unnormal mit den 9 Wochen???

Würd mich über antworten freuen ;-)

LG
Claudi

1

Hi Claudi,

kann zwar deine Frage nicht beantworten aber ich hätte dafür ne Frage an dich ;-)

hattest du diesen Abzess schon vor oder erst während der SChwangerschaft???

Ich hab so ein ding seit 3 Monaten in der Gebärmutter, im KH hieß es ein Abzess und laut FA Zyste ??? Dazu könnte es gut sein das ich wieder SS bin oder zu mind. bald das 2. Baby im plan ist hab jetzt aber etwas panik bekommen. Nicht das es dann bei mir auch so kommt????

lg
tapap

2

Hallo TapTap,

bekam den Abszess in der Schwangerschaft (war da in der 33.Ssw)
HMMMM...haben dir die Ärzte im Krankenhaus nicht irgendwas näheres gesagt?
Kann man dir das Teil nicht entfernen oder eventuell Antibiotika geben, vorausgesetzt du bist nochnicht Schwanger?
Würd mich auf jeden Fall nochmal erkundigen, mit nem Abszess ist nicht zu spassen, will dir keine Angst machen aber mir hätte das Ding fast das Leben gekostet und das meines Sohnes :-(
Aber vll hast du ja ne andere Art von diesem Ding?
Einfach mal nach fragen.

Alles Gute,Claudi #blume

3

Hallo Claudi,

also ich würde an das Abszeß schnellstmöglich von einem guten Hautarzt begutachten lassen.

Ich leide an "Akne inversa" und wenn Du Dir mal die Internetseite über dieses Thema (www.akne-inversa.de)anschaust, wirst Du sehen, dass das keine schöne Sache ist.

Ich hatte auch Abszesse im Intimbereich, die ich hin und wieder einfach selbst ausgedrückt habe (die gingen dann auch weg, kamen nur immer wieder). Da ich mich nicht früh genug gekümmert habe und es plötzlich so akut wurde (auch tiefblaue, lilafarbende Riesendinger) musste ich leider eine Totalausräumung im Genitalbereich in Kauf nehmen. Danach lag ich Wochenlang im KH und die offenen Wunden mussten jeden Tag gespült werden und es wurden auch Kompressen reingedrückt. Das war der Horror. Danach habe ich erfahren, dass "Akne inversa" eine richtige Erkrankung ist. Es handelte sich nicht einfach nur um einen Abszeß.

Geh bitte zu einem Facharzt und lass das noch mal abschecken, vielleicht haben die im Krankenhaus nicht tief genug entfernt. Lass es vom Hautarzt kontrollieren. Die "Akne inversa" kann auch nach Totalausräumung mit offener Wundnachbehandlung chronisch werden.

Ich möchte Dir auf keinen Fall Angst machen, ich möchte nur nicht, dass Du Dich später ärgerst.

Liebe Grüße, Martina

4

Ich kann auch nur sagen, geh schnell zu einem Hautarzt.
Klar ist, das der Gyn kein Facharzt für Hautkrankheiten ist und nur das tat, was in seiner Macht stand, zu dem Zeitpunkt, mehr nicht.
Mit nem Abszess ist echt nicht zu spassen, das was man äußerlich fühlt und sieht ist meistens nur ein Teil, wer weis wie weit es nach innen geht.
Quäl dich nicht rum- geh zum Hautarzt, der Hilft dir sicher richtig!!!

Top Diskussionen anzeigen