Vorderwand-myom

Hallo ich habe am 2.6.06 erfahren das ich ein vorderwand-myom habe, bin jetzt in der 22 woche schwanger es ist mein 3. kind.
wer hat mit vorderwand-myomen oder andere myomen erfahrung gehabt bzweck gemacht.

kann es probleme geben mit meinem kind ??

1

Hallo Sabrina,

ich habe auch in der Schwangerschaft mitgekriegt, daß ich ein Vorderwandmyom habe. Ich habe davon gar nichts gespürt.

Er ist in der Schwangerschaft immer weiter gewachsen und nach der Schwangerschaft wieder geschrumpft. Er wird von FA immer extra kontrolliert und das wars.

Myome sind immer gutartig und können dein Kind nicht schaden. Das einzige Problem ist, wenn er zu nah ans Geburtskanal liegt, dann kann sich das ganze Gewebe bei der Geburt nicht so dehnen. Und die Wehen könnten unregelmässig ablaufen, müssen aber nicht.

Frag aber lieber dein FA wieder nach, denn es kommt natürlich auf die Grösse und die Lage an.

Liebe Grüsse und eine schöne #schwanger-schaft!
Kristina

2

mit wehen werde ich nichts mitbekommen da ich sowieso ein kaiserschnitt bekomme da mein andern beiden kinder auch mit kaiserschnitt zur welt gekommen sind und deswegen beim 3 kind auch ein kaiserschnitt bekomme.
habe heute wieder ein termin beim FA. mal sehen was er sagt. Danke Kristina für deine antwort.

3

Mein myom ist 4x6 cm groß

Top Diskussionen anzeigen