schilddrüsenunterfunktion bei 4jähriger, aber schon seit geburt

kennt, oder hat das jemand??? wäre über antworten sehr dankbar!!!!!!!!!!
habe jetzt gehört, das man mit dieser unterfunktion keine kinder bekommen kann und auch seine tage nicht bekommt #schock
ist das wirklich so?
unsere kleine hat das seit geburt, ist auch seither in behandlung. es gibt so keine probleme, sie muss auch nur ne geringe dosis nehmen, aber mach mir jetzt trotzdem sorgen für ihre zukunft :-(

1

Hallo Du,
Du hast Recht, das kann bei Unterfunktion auftreten, allerdings nur bei unbehandelter. Du schreibst ja, dass bei Deiner Tochter das schon von Geburt an feststeht und sie seitdem auch behandelt wird. Von daher glaube ich, dass sie ein normales Leben fuehren kann, ohne irgendwelche Schwierigkeiten. Du laesst das bestimmt in regelmaessigen Abstaenden ueberpruefen und ggf. muss sie neu eingestellt werden. Aber eignetlich duerfte es keinerlei Probleme geben - wie alt ist Deine Tochter und woran liegt denn ihre Unterfunktion?
Liebe Gruesse, Biene

2

meine kleine ist 4 jahre alt. woran es liegt weiß ich auch nicht, kann es dafür gründe geben? sie kam halt so auf die welt, wurde damals schon im kh festgestellt. seither ist sie in behandlung und ich muss in regelmäßigen abständen auch zur untersuchung. dachte immer ich sei dran schuld, weil ich in der ss nur eisen verschrieben bekommen habe von meiner fä, aber scheinbar ist dem gar nicht so, das es der grund dafür sein kann

3

Es ist mit Sicherheit nicht Deine Schuld gewesen!!! Solche Dinge passieren nunmal - Ursachen fuer angeborene Unterfunktion koennen sein: du hattest waehrend der SS eine Unterfunktion - wurde sowas bei Dir frueher (ggf. vor der SS)schonmal festgestellt? (das kommt vor allem in Jodmangelgebieten vor und eigentlich bekommt man dann Jodtabletten verschrieben), es kann aber auch sein, dass eine zu kleine oder nicht angelegte Schilddruese, ein Defekt in der Hormonherstellung in der Schilddruese selber, oder aber (sehr selten) ein Rezeptordefekt (sprich das Schilddruesenhormon kann nicht dort andocken, wo es gebraucht wird) die Ursache dafuer sind. Haben die Aerzte im Krankenhaus oder der behandelnde Arzt zuhause sich nie geaeussert, woran es liegt?
Im Krankenhaus wird doch das Blut aus der Ferse genommen und eben u.A. auch auf Hypothyreose untersucht.
Vielleicht sprichst Du das naechste Mal Deinen Kinderarzt auf Deine Sorgen an, aber ich bin mir sicher, er wird Dich beruhigen koennen, Deine Tochter bekommt ja die noetigen Hormone und deshalb sollte sich auch alles normal entwickeln!!! Liebe Gruesse, Biene

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen