könnt ihr mir schnell helfen? Kehlkopfentzündung

Ah ok vielen lieben Dank dir. deine Antwort freut mich. ich probiere es mal. ich glaub ne halbe stunde muss ich warten nach Einnahme

oh Gott genau das Falsche gegessen :(
was du hast das öfter? du arme :(
Dankeschön für die ganzen tipps :)

Oh Mann so ne Kehlkopfentzündung ist anscheinend doch ne große Sache. ich habe das echt unterschätzt.

wann trat bei dir immer Besserung ein?
bei mir ist es heute der 4. Tag ohne einer Besserung :(

danke für deine tipps

Guten Morgen, Besserung trat so um den 6 / 7 Tag ein, aber da habe ich die Nacht vorher sehr hoch gefiebert, über 41 Grad. Und dann wurde es langsam besser. Muss aber auch sagen, war dann nach 10 Tagen immer noch sehr schlap. Nach 14 Tage bin ich dann meist wieder fit.

Ich drück dir die Daumen.

Liebe grüße claudi

Was solange :-O

Mann ich muss arbeiten auch mal wieder gehen sonst fehlt mir das alles beim Lohn wenn ich stunden nicht schaffe :'-(

Hallo,

kann bei dir auch anders sein. Kommt halt auch drauf an wie doll. Aber ich bin dann leider immer solange krank. Auch diesmal. Gut ich kann notfalls auch von zu hause arbeiten.

Liebe grüße claudi

Naja wirklich Besserung ist bei mir auch noch nicht in Sicht :(

ja das ist praktisch wenn man sich das einteilen kann

Genau genommen muss es heißen "erst recht nicht flüstern". Flüstern ist viel anstrengender für die Stimmbänder als normales Sprechen. Und beides sollte man bei Kehlkopfentzündung unbedingt lassen.

Als Essen bei Halsweh eignet sich auch Kartoffelpüree oder eine weiche Polenta. Risotto geht auch recht gut runter.

Da hast du recht, so wollte ich das eigentlich auch ausgedrückt haben #winke

Das habe ich mir gedacht. Ich war mir nur nicht sicher, ob die TE das auch so auffasst.

LG
Sassi

Oh Mann das mit den essen muntert mich nicht auf. Ich schaffe es nicht was zu essen :(
die Bananen hab ich mir wirklich runter gezwungen weil ich gemerkt hab der Kreislauf macht nicht mehr mit :(
wie lange kann dass noch dauern?
heute ist der 4. Tag ohne Besserung :(

vielen dank für deine tipps

Guten Morgen,

hatte ich auch schon und es ist wirklich sehr unangenehm.

Am besten mit Salbeitee gurgeln oder was sehr gut hilft ist inhalieren mit Wasserdampf mit
ätherischen Ölen wie Eukalyptusöl oder Pfefferminzöl oder Kamillietinktur.

Und kauf Dir morgen Emser Salztabletten zum lutschen!

Gute Besserung!

Caterina

Ok vielen dank für deine tipps.
heute ist der 4. Tag und kein bisschen besser. ist das wirklich normal?

Ich würde dagegen absolut davon abraten, mit ätherischen Ölen zu inhalieren, das kann zu spastischen Krämpfen im Kehlkopf führen. Ich würde nur mit Salzwasser inhalieren! Und bloß nicht zu heiß, das reizt nur auch wieder!

vielen lieben dank für die aufmunternden Worte.

Wow ein halbes Jahr? ich bin am 4. Tag schon verzweifelt.

Durch die Schmerzmittel kann ich zumindest was trinken jetzt

Guten Morgen,

wenn es auch nach 4 Tagen noch nicht besser ist würde ich Dir raten zum HNO Arzt zu gehen. Dann muss vielleicht ein Abstrich gemacht werden um den Erreger im Labor zu untersuchen um dann das richtige Antbiotika zu finden!

Gute Besserung!

Caterina

Top Diskussionen anzeigen