Frage zu Besenreiser/Krampfadern

Guten Abend!

Ich habe von meiner Ärztin eine Überweisung zum Spezialisten bekommen und wollte nun mal fragen, ob die Krankenkasse im Fall einer Persönlichkeitsstörung die Behandlung('Operation') bezahlt?
Bin zudem noch unter 18.

Was wird da gemacht? Hat es euch geholfen? Tat es weh?

Habe einen Termin in 2Wochen und hoffe, dass ich bis Sommer endlich schöne Beine habe!

Grüssle
Carina

1

Huhu,

also Besenreiser habe ich mir schon ein paar mal wegspritzen lassen. Kostete glaub ich pro Bein 30 Euro (früher gar nichts). Das Einspritzen war ein bisschen unangenehm und das Mittel zieht ein bisschen aber die Beine sind nachher wieder schön.
Ob du es erstattest bekommen kannst weiss ich allerdings nicht. Glaube aber fast nicht, heutzutage muss man ja fast alles zahlen ;-)

LG
Sonja

2

Huhu!

Ja, heutzutage ziehen sie einem das Geld aus der Tasche. Leider... :-(
Werde es halt mal versuchen, vielleicht brauch ich auch ein Gutachten vom Psychater, wobei meine Ärztin ja gut bescheid weiß.#augen#schwitz
Müsste da ja öfters hingehen?! Und jedes Mal 30€ kann ich mir sicher nicht leisten.:-( Aber so kann ich nicht ins Freibad und ich möcht doch in Malaga auch an Strand und schwimmen.#schmoll

Bin mal gespannt. Werd den Arzt halt mal fragen. Wenn meine Ärztin das verschreibt, müsste es ja gehen!?#kratz

3

Hallo Sonja!

Wo bzw. bei wem hast du das denn machen lassen? Bei mir werden´s leider auch immer mehr Besenreisser, vor allem seit der letzten Schwangerschaft..... #schmoll Sieht echt doof aus und ich würde gern etwas dagegen tun. 30 Euro pro Bein ist ja auch nicht besonders viel. Also, wer macht denn sowas? Der Hautarzt? Kosmetikerin? Phlebologe? #kratz

#danke schon mal

LG Sabine :-)

weitere Kommentare laden
4

kalte wassergüsse bringen mehr als zusätzliche chemie oder unnatürliche eingriffe in den körper.

auserdem wie du selber sagst du bist noch nicht mal 18 - da kannst du noch verdammt viel machen! ohne künstliche eingriffe von ausen.

ich hab mir mit 38 die krampfadern operieren lassen die definitiv "ausgeleiert" waren - und ganz ehrlich:

ich las das nie mehr machen!!!!!

seitdem hab ich weitere probleme und die alten sind auch nicht weg.

7

Huhu!

Meine Mam hat es auch machen lassen und ihr geht es wie dir!
Denke mal die Besenreiser lass ich spritzen, aber mit den Krampfadern muss ich mal schaun. Sieht eben schrecklich aus und so geh ich nicht mit Freunden ins Freibad...


Grüssle

8

Hallo Carinchen,

ich habe auch 4 sternförmige Besenreiser-Flecken an den Beinen. 3 links und 1 rechts.

Habe vorigen Montag die erste Spritzbehandlung hinter mehr (spürt man kaum) und es ist schon deutlich blasser geworden. Morgen nächster Termin - hoffe sie sind dann weg.

Der Arzt nimmt dafür kein Geld. Denke mal, es kommt auch auf den Arzt an, den man resultiert. Es gibt solche und solche. Ein anderer hatte mir vor kurzem vorgeschlagen, es mit Elektrobällen (weiss nicht, wie die Dinger heissen) wegzumachen.

Der sagte, es wären Sternchenangiome (im Internet gibt es die nur im Gesicht) und mehrere Behandlungen a. 25 Euronen wären nötig und keine Gewissheit ob die weggingen. Der erste Arzt schlug mir Laser vor - 250 Euro pro Fleck - na Prost Mahlzeit.

Aber zum Trost: Es gibt tausende von jungen Mädels, die schon richtige Krampfadern haben und zudem Schmerzen.

LG und ich drücke Dir die Däumchen, dass Du einen ebenso guten Arzt findest und Deine Beine wieder supi werden.

LG BIne;-)

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen