Kniescheibenbruch - Wie wird behandelt???

Hallo,
mein Sohn (begeisterter Fussballer) hatte Schmerzen im Knie und da sind wir zum Ortophäden.

Der hat ne Sono gemacht und Röntgenbilder und hat gesehen, dass die Kniescheibe einen Längsbruch aufweist.

Nun müssen wir aber noch ne Kernspintomografie machen lassen um zu sehen, ob der Knorpel beschädigt ist.

Leider hat uns der Doc nicht gesagt, was ist wenn der Knorpel kaputt ist......

Kann mir hier jemand aus eigener Erfahrung was sagen.

Was wird bei einem Längsbruch im Knie gemacht??
Muss das operiert werden? Wenn ja, wie?

Und vor allem, wielange wäre mein Sohn in der Bewegung eingeschränkt.

Ich danke euch schon im voraus für eure Antworten.

Liebe Grüsse

K. mit ganz traurigem Sohn, der erstmal Sportverbot hat.....:-(

1

Hi Du,

also ich kann dir nur von mir berichten. Ich hatte die Kniescheibe angebrochen, und bekam daraufhin nen Liegegibs, der blieb 4 Wochen dran, und dann durfte ich nur mit einer Krücke und dann nach ca. weiteren 2 Wochen alleine laufen. Also es zog sich schon ne ganze Zeit hin. Muss aber dazu sagen, es war vor 13 Jahren, also heute kann schon alles anders aussehen.

LG
Sandra

2

Hallo,
ich hatte vor ca 10 Jahren meine Kniescheibe gebrochen... Es wurde aber nur geröngt...Bekam eine Schiene, mit der ich aber auch mit Krücken gehen konnte. Nach ca 6-8 Wochen (weiß ich nicht mehr genau) konnte ich sie abnehmen und musste zur Krankengymnastik.


Die Zeit war für mich auch ganz schlimm, da ich damals Leistungsturnen gemacht habe. Das war natürlich erstmal vorbei... Nach den 6-8 Wochen war mein rechtes Bein viel dünner als das "Heile"...

Nach einem Jahr war aber wieder alles wie vorher, keine Schmerzen mehr usw. #freu

Wünsche deinem Sohn gute Besserung!!! #liebdrueck

LG medea33

3

Hallo und guten Morgen,

vielen Dank für Eure Antworten.....das hört sich ja nach einer lange dauernden Behandlung an......oh je.....das ist sehr schwer zu verkraften für meinen Sohn, denke ich.


Ich hoffe, das er die Zeit dann irgendwie rumbekommt.

Das schlimmste für ihn ist ja, dass er gerade erst vor einem halben Jahr in die Fussballförderung gekommen ist und somit speziell Trainiert wird. Da verpasst er natürlich jetzt den Anschluss.......SCHADE..........

Oh man, wenn wir doch erstmal genau wüssten, was überhaupt genau kaputt ist... Na ja, mal sehen, ob die am Freitag nach der Kernspintomografie uns schon was sagen können....

Danke nochmals

Top Diskussionen anzeigen