Nach cortison injektion...sehr starke schmerzen im knie...*verzweifelt

hallo ihr lieben

jaja ich doktor immer noch mit meinem knie rum....:-(
mir wurde ja die plica rausgeschnippelt und ein riesenzelltumor + ätliche verwachsungen...das ganze war am 27.5

da ich seit der op schmerzen habe die mich an den rande der verzweiflung bringen, war ich heute (jede woche mind 1x) wieder im krankenhaus...und dabei wurde mir cortison ins kniegelenk gespritze....

So ist den das jetzt bitte normal dass ich das gefühl habe als würd es mir mein knie zerreisen? es tut so verdammt weh :-( langsam mag ich nicht mehr

nächster termin im kh ist am 27.6 weil der arzt nächste woche urlaub hat...

er meinte auch es kann sein das die erste spritze gar nicht hilft...na toll :-(....mädls (und auch herren) ich mag nicht mehr
der arzt meinte ich solle das knie viel beugen und bewegen...bei schmerzen schmerzmittel nehmen...naja gut kann aber bitte auf dauer auch nicht gesund sein....nehm die schmerzmittel schon seit einem monat (diclomelan 50mg....die aber schon keine wirkung mehr zeigen, was anderes wollte er mich nicht verschreiben)....:-(


ich lege das bein schon oft hoch da es auch noch geschwollen ist...und eine flüssigkeitsansammlung drinnen ist...wobei sich der arzt nicht sicher ist ob es flüssigkeit ist oder eine narbenbildung) lege eis auf 3x tägl für 20m min und mach auch täglich quarkwickel....

was kann ich denn noch machen?
sind den die schmerzen im "normalen" bereich nach der injektion?

:-( danke für eure hilfe
lg dani

Guten Morgen liebe Dani


Also ich kann Dir sagen das es normal ist das Kortisonspritzen am 1sten Tag die Schmerzen verschlimmert. Mein Chriog meinte es dauert 24 Std. bis die Wirkung eintritt. Hab mich auch immer gewundert das ich mega Schmerzen bekam nach so einer Injektion.

Ich würde an deiner Stelle mir mal noch ne 2t Meinung holen. Kann ja nicht sein das bei Dir keine Besserung eintritt und dir nicht wirklich geholfen wird. Du hast ja nichts zuverlieren.

Wenn du es schaffst zur Apo zu gehen frag mal nach Essigsaure Tonerde die hat mir schon mehrmals sehr gut bei meinen Knieproblemen geholfen. Man trängt ein Tunch damit ein und macht eine Wickel drum. Es zieht Entzündungen raus und kühlt.

Ich wünsche Dir eine gute Besserung und Kopf hoch auch wenns nicht immer leicht ist.



Liebe Grüsse#winke
-bluenight-

das Cortison ist eine art Kristalline Flüssigkeit, die verstärkt anfangs die schmerzen! aber nach ca 24-48 Stunden sollte es deutlich besser werden! Kühlen kann hilfe verschaffen!

ICH würde auch nochmal meine Blutwerte checken lassen. Vor allem CRP und weiße Blutkörperchen.

Nicht das da nachher ne Infektion im Gewebe oder Gelenk schlummert. Da wäre Kortison mehr als unproduktiv.

Musst Du das nächste Mal ins KH, würde ich drauf bestehen!

LG Janette

Top Diskussionen anzeigen