Wiederbelebung durch Defibrillator

Hallo,

ich würde gern wissen, ob jemand von euch diese Erfahrung machen musste?

Bekommt man davon etwas mit, tut es weh, denkt man dabei?

Spürt man ein Brennen oder Ähnliches?

Das würde micheinfach mal interessieren.

Vielen Dank

richardsmama

1

normalerweise macht man das nur wenn man bewusstlos ist, darum tuts nicht weh - aber es kann ausgeprägte verbrennungen auf der haut geben .... wenn man es bei bewusstsien macht tut saumäßig weh, darum gibts bei geplantene defibrillationen in kliniken ne kurznarkose!

2

Bei einer Wiederbelebung bist Du ja schon so gut wie tot (das Herz ist das Einzige Organ was dann noch arbeitet, nur leider so schnell das keine Auswurfleistung mehr da ist. Bei einer Null-Linie wird in Deutschland nicht defibriliert), das merkste nicht!

Wenn man nun aber defibrilliert wird aufgrund einer Herzrhythmusstörung, dann tut es weh, für eine Kurznarkose ist im Notfall kaum Zeit!

Und ja, es kann zu Verbrennungen kommen!

alkesh

3

Hallo,

meine Großtante ist nach einem Herzinfarkt wiederbelebt worden. Sie sagt, dass ihr danach der gesamte Brustkorb weh getan hat und alles grün und blau war. Mehr sagt sie, hat sie nicht mitbekommen.

Gruß
Sassi

4

Danke für die Antworten.

lg richardsmama

Top Diskussionen anzeigen