elektronischer Läusekamm !

Hallo ! Hab etwas weiter hinten im Posting ja versprochen ein Testergebnis zum elektronischen Läusekamm abzugeben: Heut isser gekommen, bei Amazon bestellt für ca.17euro (apo:39Euro!!) und er ist nicht schlecht. Sieht aus wie ein normaler Nissenkamm,man kämmt sich damit und es ertönt ein Piepsgeräusch. Sobald dieses Geräusch aufhört ist der Kamm an einer Nisse oder noch schlimmer Laus angestoßen. Laut Packungsbeilage tötet er sofort die Laus,sowie die Nissen ab. Ist toll bei etwas dickerem Haar.Wir haben sehr feine Haare und mit dem herkömmlichen Nissenkamm wars nicht möglich die Dinger aus den Haaren zu bringen. Der elekronische ist etwas besser,aber manche Nissen muß man eben trotzdem mit den Fingern (oder Schere) entfernen. Ist aber doch ein super Kauf gewesen,da er einem ja exakt die Stelle anzeigt an der man suchen muß. Ich kann den tollen Kamm also empfehlen! Wenn man gegenrechnet wieviel man für Goldgeist Forte...etc... so ausgibt (wir haben schon einiges investiert) lohnt sich die Anschaffung. Batterien sind auch dabei , sowie ein Bürstchen zur Reinigung!. Hab heute noch mal alles durchgewaschen,Goldgeist forte die Folgebehandlung gemacht und natürlich den neuen Kamm im Dauereinsatz und hoffe wir haben das nun endlich im Griff! Danke fürs Mut machen und die Tips! LG Chrissi die Morgen Ihren Großen OHNE LÄUSE einschulen wird!;-)

1

Müsst ihr die Läusemittel selber bezahlen?
Also meine hatten sie jetzt zum ersten Mal.
Auch auf weiterführenden Schulen ist man davor nicht sicher . #schwitz
Aber bezahlt hab ich nichts ausser den Läuse/Nissenkamm :-D

2

ja,haben das selbst bezahlt, da ich letzte Woche in meiner Panikartigen Verfassung überhaupt nicht an den KA gedacht hab. Aber ich glaub das kann ich irgendwie rückwirkend noch machen??? Ob dieser elektronische Kamm verschrieben wird weiß ich nicht,glaub eher mal nicht. Seid Ihr denn die Viecher los? Und wie hast Du das gemacht? ...das Thema lässt mich nicht los....

3

Bei meiner Tochter habe ich sie Montag entdeckt.
Bzw sie kam aus der Schule und sagte ich glaub ich hab Läuse, im Unterricht wäre ein Tier von ihrem Kopf auf den Tisch gefallen.
Da sie noch nie Läuse hatten wusste ich auch nicht wie das genau aussieht, hab zwar im Internet geguckt aber da ich nichts lebendes gefunden hatte und sie eh zu Schuppen neigt war ich dann beim Arzt.
Der bestätigte dann Läuse und hat mir was verschrieben.
Hab dann bei der Anwendung auch tatsächlich eine lebende im Kamm gesehen.
Gestern habe ich dann bei meinem Sohn eine einzige Laus gefunden, er hatte auch noch keine Nissen, hab dann direkt das Zeug bei ihm angewendet.
Heute war ich mit beiden nochmal beim Arzt, der es wären alle tot, zur Sicherheit sollen sie aber noch bis Freitag zuhause bleiben.
Nächste Woche soll ich dann sicherheitshalber nochmal die Lösung auf den Kopf tun.

Hab natürlich sofort alles gewaschen und gereinigt.
Betten abgezogen, Klamotten und Handtücher gewaschen, alles gründlich gesaugt.

Mehr eigentlich nicht.
Naja ich selber hab das Zeug sicherheitshalber auch angewendet, war mir sicherer :-D

4

Hi,

meine Tochter ist 4 Wochen im Gymi und bumm es sind Läuse in der Klasse,tolll ganz toll.

Ich finde den Kamm, den wir seit 1 Jahr haben, doof, er piept auch bei Schuppen und meine Tochter hat megadicke Haare, piept ständig wenn man durchzieht obwohl nichts da ist.

lg
Anja

5

Mhh. Vielleicht vorher mit Schuppenshampoo waschen oder die Schuppen ausschütteln über Kopf?

Ansonsten klingt das Prinzip ja gut. :)

6

Nee geht bei uns einfach nicht. wie gesagt, meine Tochter hat megadicke Haare und es piept schon, wenn er trotz super durchkämmens mit Spülung, an den Haaren hängen bleibt. Für uns eine unnötige Geldausgabe, der mechan. Läusekamm funktioniert bei uns wesentlich besser.

Vllt. habt Ihr mehr Glück.

lg

Top Diskussionen anzeigen