Zahnarzt mit Vollnarkose

Hallo,

ich muss unbedingt zum Zahnarzt, habe ein Loch im Zahn. Sonst habe ich keine Probleme an de Zähnen.

War schomal jemand beim Zahnarzt und hat sich mit Vollnarkose behandeln lassen?

Bitte meldet euch mal über VK bei mir.... Danke



Habe tierische, höllische Angst vorm Zahnarzt.

1

hallo

also wegen EINEM loch gibt dir KEINER eine vollnarkose.

vollnarkose bei zahnebehandlungen gibt es aber da muss dann schon mehr zu machen sein. ;-)

aber hey, du packst das auch so! ich bin mir ganz sicher.

lass dir eine spritze geben, nimm evtl musik mit und in spätestens 15 min hast du alles überstanden und du hast sicher KEINE schmerzen.

ich bin selbst angstpatient und habe ganz andere behandlungen überlebt!

alles gute

2

Wenn Dein ganzes Gebiss durchlöchert ist, dann kannst Du in ein KH mit Zahnklinik gehen und die machen das dann mit VNK. Aber wegen einem Loch, kann ich mich meiner Vorschreiberin nur anschließen.

Das Risiko einer Vollnarkose ist dafür zu hoch. Da wirst Du niemanden finden.

Probier es mal mit Hypnose oder lass Dir ne ordentliche örtliche Betäubung verpassen.

Ich bin auch der super Schisser auf dem Zahnarztstuhl. Auch versaubeutelt von komischen Zahnärzten in meiner Kindheit.

Ich habe einen Zahnarzt meines vertrauens gefunden. Der kann richtig gut spritzen. Bei dem weiß ich auch hundertpro, der hört auf, wenn es mir zu viel wird und erzählt mir nicht... Ja, ja wir sind ja gleich fertig und macht weiter....

Wichtig ist, dass Du zu einem Arzt vertrauen hast. Er das tut, was Du möchtest.... Da gibt es welche, man muss nur lang genug suchen.

Alles Gute!

3

Hallo,

mir mußten 3 WHZ gezogen werden und ich wollte auch ne Vollnarkose. Aber die hätte ich selbst zahlen müßen, 500€ für 30 Min.

Alles gute, Bea

4

Kann dich schon verstehen, bin auch Angstpatient, aber ich rate dir nicht zur Narkose wegen einem Loch nur. Lass dir doch ein Diazepan verschreiben vom Arzt oder zahnarzt, das beruhigt dich vorher auch und stresst den Körper nicht so wie eine narkose. Ansonsten mach es halt in Leichtschlaf....in München kenn ich da einen aber ich weiß nicht wo du wohnst. Viel Erfolg, du schaffst das sicher besser als du denkst und hinterher bist du mit Recht STolz wie Oskar. Du musst einfach dem Zahnarzt sagen wie viel Angst du hast und dann denke dran, dass die Angst viel viel schlimmer ist, als das was passiert. ich spreche aus erfahrung. und habe trotzdem immer furchtbare Angst vorher. Bin vorher schlaflos und habe Verspannungen und Rückenschmerzen, Zähne beißen und frag mich nicht, was alles. ich gehe trotzdem und denke immer während der Behandlung : iRGENDWANN IST AUCH DAS HIER VORBEI: DAS IST SICHER !!!!!!DEN SATZ: " NUR VERTRAUEN" solange aufschreiben auf ein Blatt bis die Angst besser wird. das hilft echt denn in den 2 Worten steckt das Wort URVERTRAUEN: Das programmiert dein Unterbewusstsein auf Vertrauen. Ich bin übrigens ehemaliger Coach..lach ich weiß was ich sage. VIEL ERFOLG
shesa

Top Diskussionen anzeigen