hilfe,mein mann und kind!!! voll angst!!!! teil 2

hallo,

sry wenn ich euch nerve aber das ist ja nen forum und da darf man ja posten. und für alle die ich bin auf der warteliste für die therapieplätze!!

hier nochmal link:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=1904919&pid=12209563&bid=10

mein mann hatte dann doch noch geko***. :-(

ich hatte dann ab 4 uhr ganz schlimmen durchfall. sobald ich was getrunken habe kam es hinten wieder raus.
lagen gestern den ganzen tag flach und haben fast nur gepennt. (kind was bei oma gut versorgt)

heute ist alles wieder okay! ist das denn normal das des so schnell weg ist. hab angst das nochmal was nach kommt!

#danke
eme

1

Vielleicht hattest du keinen Magen-Darm sondern der Durchfall war psychisch bedingt? Wenn man sich lange genug in was reinsteigert, kann das schnell vorkommen.

LG
Nicole

2

hallo nicole,

naja,es wird wohl nen virus gewesen sein.
erst die tochter dann der mann und dann ich.
ich war ja gestern auch kaum wach. naja,wenns nen vrius war hab ich ihn zum glück überstanden. *hoffetlich* *holzklopf*

lg

3

Hallo Eme

frage mich gerade was genau Du von uns lesen möchtest...?

Vielleicht täte es Dir gut, wenn Du Dich ein wenig ablenken würdest...auch wenn es mit Angst sehr schwer ist.

Ich habe Probleme mit der BWS, und dan schmerzt meine linke Seite schonmal total...und manchmal ist es im Kopf drinne und gut ist...aber es gibt auch Tage, da denk ich das es vom Herz kommt und dann bekomm ich so ne Panik, das es mir richtig schlecht geht...dann muss ich mich auch erstmal ruhig hinlegen, tief durchatmen, eine EntspannungsCD auflegen und versuche mir zu sagen das es von der BWS kommt....

Das wäre vielleicht mal eine Möglichkeit von dieser "Sache" mal was runterzukommen, denn MDG wird es ja immer geben, aber nicht immer wirst Du Dich anstecken...so verbringst Du Deine schönste Zeit Deines Lebens mit Angst. Denk mal drüber nach, was Dir alles entgeht dadurch....

Ganz liebe Grüße

Lieschen

4

hallo lieschen,

ja du hast recht.

ich wills ja eigentlich auch net... aber es hilft und beruhigt wenn ich hier schreibe. im grunde erwarte ich vielleicht nicht mal ne antwort... vielleicht will ich es mir nur von der seele schreiben. bzw vielleicht ist denke ich, bekommst von jemand ne antwort und dieser sagt hat nur ein paar liebe worte! ;-)

#danke fürs schreibe

lg

5

Hallo!

Sieh's mal so: Du hast die beruhigende Erfahrung gemacht, dass Magen-Darm-Virus nicht gleich das gefürchtete Erbrechen bedeuten muss! Ich für meinen Teil finde Durchfall wesentlich besser erträglich (hab ja auch Emetophobie) ;-). Und krieg auch fast immer nur den, wenn ich mal Magen-Darm mitnehme.

Bestimmt kommt nix mehr nach! Bleib bei Schonkost (aber nicht aufhören zu essen, sonst kann ja nur Dünnes kommen und du machst dir wieder Sorgen ;-)) für 1, 2 Tage und dann wird es gut sein.

LG
Steffi

6

hi steffi,

ja das stimmt ;-)

sonst dachte ich ja immer durchfall=erbrechen.
gut bei meinem mann war es auch so.

habe heute filinchen (früh)
mittag trockene salzkartoffeln
und heute abend etwas brot (ohne wurst,nur mit ganz dünn sojola)

und mir geht gut *holz klopf* ;-)

lg

7

Hallo,

du machst dich verrückt, so das du glaubst wenn Mann und Kind krank werden, das du es auch bekommen wirst. Und dann hast du es, ohne eine Magen und Darmgeschichte zu haben.

Die Psyche spielt verrückt, denke daran solltest du arbeitet. Das nicht jedes Mal wenn einer aus deiner Familie oder Freunde krank sind, das du es auch bekommen könntest. Und die Schonkost, weiß nicht ob das wirklich so gut ist...ich war auch so und litt sehr lange. Ich habe lieber mein Übergewicht als wieder so gestresst zu sein. Wie schon jemand schrieb, wenn mann sich so reinsteigert bekommt mann dann Durchfall. Ohne es zu wollen. Es gibt kleine Magen und Darmgeschichten aber ich wette mit dir. Wenn wir dein Stuhl untersucht hätten, dann hätte mann bei dir nichts gefunden. Glaube mir;-) Überprüf vielleicht mal dein Essverhalten, ob das eine Nahrungsmittelunverträglichkeit dahinter stecken könnte.....war bei mir die Ursache und kein Arzt wollte mir glauben, bis ich zum Gastroenterologen ging.

LG R.

8

http://www.psychic.de/forum/

Das scheint das richtige für dich zu sein:

Alles Gute

9

hallo,

es wird aber doch nen virus gewesen sein.

3 freund mit den wir montag für2 std zusammen waren haben es auch. (hatten)
einer nur durchfall, einer beides und 3.weiß ich noch nicht.
bei alles war es aber auch "nur so kurz"

liebe grüße und danke für die netten antworten
eme

10

Solange du nicht weiß, durch eine Stuhlprobe denkst du es das es ein Virus ist....denken viele, weil die HA´s nicht immer Stuhlproben ins Labor schicken. Aber die wissen es selbst nicth mal und vermutet es und so denken die Menschen auch. Mann hat Durchfall 1-2 Tage aber dann muß es ein Virus sein. Nein es muß es nicht. Mann kann es unterscheiden...ich kann es. Ob ich krank bin oder ob ich DF haben weil ich was mit Laktose gegessen habe. Mittlerweile bin ich darin geübt. Und das solltest du in deinem Krankenbild aber auch können.

Wie wirst du zur Zeit behandelt, welcher Arzt behandelt dich?

Als ich auf Entzug war, hatte ich ein Neurologe hinter mir. Der mir Medis gab, damit ich von demZeug runter kam...hatte den schlimmsten Durchfall aber es hat geholfen. 3 Wochen und es war so schlimm, das ich kein Spinat nicht mehr esse;-) Und hatte in der Zeit noch meine Therapeutin, die mir immer Wege aufzeigte. Eine Notfalltasche immer hatte in meiner Tasche und wenn habe immer wieder was weg gelassen. So gut geht es mir, das ich morgens um 6 Uhr arbeiten kann...wäre vor Jahren undenkbar gewesen. Für andere Menschen normal und unverständlich. Aber ich habe es geschafft mit viel zuspruch. Und du wirst es auch schaffen.

Es gibt auch Psychiater die in der Zeit bis du Therapieplatz hast, dich unterstützden können. War bei mir, als ich auf dem Therapieplatz gewarteet habe.

LG R.

Top Diskussionen anzeigen