was im hals stecken oder einbildung

hallo.

Ich habe gstern (wie immer - wenn ich tabletten nehme) eine tablette ohne was zu trinken geschluckt. EIne Halbe Dolormin Extra.

prompt ist sie mir im hals stecken geblieben.


Ich war unterwegs und konnte 1/2 Std nichts trinken.

zu hause angekommen hab ich wasgetrunken, aber sie steckte immernoch fest.

wasgegessen. nix



und heute morgen immernoch. ich esse sogar fladenbrot in großen stücken und ich merke deutlich wie es da fest steckt und ca 5 sec braucht bis es an der kratzenden stelle vorbei ist.


oder ist das einbildung wie wenn man was im auge hatte? Denn müsste die Tablette sich nicht schon aufgelöst haben ????


Danke

1

uii das hört sich aber komisch an...
Schwer zusagen,aber wenn du das Gefühl hast das da was fest steckt,würde ich zu einer notfall praxis gehen,bevor es schlimmer wird.

LG

2

danke dir. ich merke es ja wirklich das ist das komische, aber mich wundert es dass es nicht runtergeht... na ich warte mal bis morgen und trinke viel......danke;-)

3

hallo
ich hatte das auch mal,
aber nicht von einer Tablette sondern plötzlich über Nacht
ich wurde mit der Zeit noch dazu heißer bis ich gar keine Stimme mehr hatte,
was es genau war weiß ich nicht mehr ich glaube der
"Reflux", hab Antibiotika bekommen #aerger

würde mal zum Arzt schauen
lg kati

Top Diskussionen anzeigen