Cerazette auf Dauer schädlich?

Hallo,

ich habe im Mai 2007 mein zweites Kind bekommen und gleich 8 Wochen nach der Geburt verschrieb mir meine Ärztin die Cerazette (stille).

Nun hab ich ja mit der Schwangerschaft dadurch seit August 2006 meine Periode nicht mehr gehabt.

Auf der einen Seite ist das ja ganz gut, aber mein Freund sagte nun schon ein paarmal ob das nicht schädlich sei auf Dauer? Die Gebärmutter wird ja so eigentlich nicht mehr gereinigt oder?

Normalerweise wird ja die Schleimhaut regelmäßig abgestossen.

Ich mach mir nun ein wenig Sorgen, obwohl meine Ärztin meint ich solle sie ruhig weiter nehmen.

Komisch find ich das schon.

Kann mich jemand beruhigen?

lg

Nici

Naturgemäß wären Frauen aber auch nahezu jährlich schwanger und hätten dann auch keine Periode.

Meines Wissens ist der ständige Auf- und Abbau der Schleimhaut nicht nötig.

LG,

MM

Danke für eure Antworten.

Ich werd sie also dann einfach weiternehmen.
Eine neue Schwangerschaft ist nicht geplant.

Vielleicht sollte ich das nächste Mal bei meiner Ärztin aber mal nach Alternativen und Langzeitwirkungen fragen.

lg

Nici#stern

Top Diskussionen anzeigen