Pfeiffersche Drüsenfieber

Guten Morgen,

mein Sohn 12Jahre und ich haben seit Mittwoch
höllische Halsschmerzen wir haben verdacht auf
das Pfeiffersche Drüsenfieber, unsere Ärztin hat uns
kein Antibiotika verschrieben weil es ein Virus ist.
Wer hat doch etwas gegen diese Halsschmerzen
verschrieben bekommen und die Frage was war
es .Vielen Dank von pitti66

Hallo,meine Tochter hatte auch das Fieber.Aber wir haben ees erst später gemerkt als wir ein Blutbild machen liesen ,weil sie ne grippe hatte.Wir hatten damals Iboprofen gegen.Ist gegen Fieber und Schmerzen und nimmt die Entzündung weg.Naja ich hatte es nicht gmerkt dachte es sei normales Fieber.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.
Sessa

Hallo

ich hab das auch immer gedacht man bekommt es nur einmal hab aber irgendwo auch mal gelesen, dass der körper angeblich nur so vier fünf jahre immun ist.....ob das stimmt weiss ich allerdings nicht.

lg
Sandra

Top Diskussionen anzeigen