Pfeiffersches Drüsenfieber. Hatte das schon mal jemand von euch

Hallo,

ich hatte das auch...allerdings mit Anfang 20.
Ich war 5 Wochen krank geschrieben...ich war nur froh das es der Arzt gleich erkannt hat (Blutbild und vergrößerte Milz)

Das ist wirklich ansteckend!!!

LG und gute Besserung.
sasi

nabend

ich kann dir auch nur raten ein blutbild machen zu lassen, das pfeifersche drüsenfieber ist super ansteckend. ich bin 2003 daran erkrankt und ehrlich gesagt ich hab fast gedacht ich geh dran kapputt. ich war ein halbes jahr ausser gefecht gesetzt und lag zwischenzeitlich auch im kh, ich möchte das nie nie wieder erleben.

lg
Sandra

Top Diskussionen anzeigen