Clubs


Bin neu! Und frage zu Beikost :)

ela06 02.09.08, 17:53
Hallo zusammen,

wir sind neu hier in dem Club, und ich freu mich sehr mich hier auszutauschen und Erfahrungen zu sammeln#huepf

Alina ist 4 1/2 Monate alt und bekommt seit 1 Woche Pastinake. Sie hat heute zum ersten mal ein ganzes 125 g Gläschen gegessen:-)

Ab Freitag wollte ich dann Pastinake-Kartoffel geben, habe ich auch schon hier zu Hause.

Danach dann Fleisch dazu.

Danach wollte ich dann entweder Kürbis oder Zucchini geben.
Jetzt meine Frage:
muss ich dann wieder mit reinem Kürbis/Zucchini anfangen oder kann ich direkt z.b. Zucchini-Kartoffel-Fleisch geben?

vielen lieben Dank für euer Antworten

lg Sabrina und Alina#herzlich
caroquirl 02.09.08, 20:07
Hallo Sabrina,
also ich bin ja auch nur eine "Erstmama" :)), aber ich habe es so gemacht, daß ich dann nur das Gemüse ausgewechselt habe.
Ich denke halt, wenn die Mahlzeit erstmal ersetzt ist, kann man die Gemüse tauschen. Ich hab das jedenfalls so gemacht.. anstatt Karotte gab es bereits Brokkoli und Kohlrabi und es gab keine Probleme
Liebe Grüße
Carolin
ela06 02.09.08, 21:08
Hallo,

erstmal Danke:-)

So hatte ich mir das auch gedacht. Ok, dann werde ich das so machen.

Ab wann hast du denn Obstgläschen gegeben? Und hast du überhaupt?

Habe 125 g Gläschen Williams Christ Birne hier.

lg Sabrina
caroquirl 03.09.08, 10:36
Ich habe erst den Mittagsbrei eingeführt. Dann habe ich die Vollmilchgetreidebrei abends angefangen und dann habe ich die Mahlzeiten getauscht. (Geb jetzt abends Gemüse und Fleisch und mittags den Milchbrei)
Seit dieser Woche habe ich nachmittags mit GOB angefangen. Da habe ich aber noch Gläschen, werde die dann aber auch selbst zubereiten. Da bin ich mir aber nicht sicher, ob ich dann Obstgläschen kaufe,oder z.B. Apfelmus selber koche..
Bin mal auf noch paar Meinungen gespannt.
Liebe Grüße
Carolin