Sabine - weiblicher Vorname - Vornamenlexikon


Vornamen mit S

Sabine

Bedeutung:
aus dem Lat., eigentlich "die Sabinerin"
Nebenform von:
Sabina, Bine, Savina
Berühmtheiten:
Sabine Sinjen, dt. Schauspielerin (geb. 1942), Sabine Christiansen, dt. Fernsehjournalistin (geb. 1957)
Namenstage:
29. August
Anmerkungen:
seit dem Mittelalter als Nam eeiniger Heiliger verbreitet, aber sekten gewählt; um 1900 durch Zeitungs- und Zeitschriftenromane wieder belebt; große Verbreitung bereits in den 60er Jahren, rückläufig in den 70er Jahren, dennoch anhaltende Beliebtheit

Zurück zur Übersicht