Mathilde - weiblicher Vorname - Vornamenlexikon


Vornamen mit M

Mathilde

Bedeutung:
aus dem ahd. "maht": Macht, Kraft, "hiltja": Kampf
Nebenform von:
Mathilda, Mechthild, Mand, Mande, Matilda
Berühmtheiten:
Mathilde Wesendonck, dt. Schriftstellerin und Freundin von Richard Wagner (1828-1902)
Namenstage:
14. März
Anmerkungen:
im Mittelalter als Name der heiligen Matilde, Gattin Heinrichs I. und Mutter Ottos des Großen, verbreitet; um 1800 durch die Ritterdichtung neu belebt

Zurück zur Übersicht