Margarete - weiblicher Vorname - Vornamenlexikon


Vornamen mit M

Margarete

Bedeutung:
aus dem lat. "margarita": die Perle
Nebenform von:
Grete, Gresche, Gitta, Gritt, Griet, Gritta, Margret, Marga, Margit, Margot, Margarethe, Meta, Metta, Gretel, Gredel, Greten, Gretchen, Gretli, Reda, Reta, Rita, Margaret, Marjorie, Maggie, Meg, MargueriteMargherita, Margaret
Berühmtheiten:
Margarete, Königin von Dänemark, Norwegen und Schweden (14./15. Jh.), Königin Margarete von Navarra (1492-1549)
Namenstage:
20. Juli
Anmerkungen:
seit dem Mittelalter durch den Namen der heiligen Margareta von Antiochia verbreitet, die zu den 14 Nothelfern (Geburt und Wetternot) gehört; um 1900 Modename, heute selten gewählt

Zurück zur Übersicht