Irmgard - weiblicher Vorname - Vornamenlexikon


Vornamen mit I

Irmgard

Bedeutung:
germ. "irmin": groß und "gard": Schutz
Nebenform von:
Irmengard, Irmingard, Imke, Imma, Imme
Berühmtheiten:
Irmgard Keun, dt. Schriftstellerin (1910-1982), Irmgard Seefried, öst. Sängerin (1919-1988)
Namenstage:
20. März, 16. Juli, 4. September
Anmerkungen:
zu der Verbreitung des Vornamens im Mittelalter trug maßgeblich die Verehrung der heiligen Irmgard von Süchteln (köln) bei; Neubelebung durch die romantische Literatur im 19. Jh.

Zurück zur Übersicht