Waldemar - männlicher Vorname - Vornamenlexikon


Vornamen mit W

Waldemar

Bedeutung:
aus dem ahd. "waltan": walten, herrschen und "mari": berühmt
Nebenform von:
Waldomar, Waldo, Walo, Woldemar
Berühmtheiten:
Waldemar Bonsel, dt. Schriftsteller (1888-1952)
Namenstage:
15. Juli
Anmerkungen:
als Fürstenname im Mittelalter sehr stark verbreitet; im 19. Jh. neu belebt und volkstümlich; heute noch verbreitet, aber selten gewählt

Zurück zur Übersicht