BMI-Rechner für Kinder


BMI-Rechner für Kinder

Berechne hier ganz einfach den BMI-Wert für dein Kind

Du möchtest dich vergewissern, dass das Gewicht deines Kindes im Normalbereich liegt? Dann gib hier einfach die aktuelle Körpergröße und das Gewicht deines Kindes ein.

* Pflichtfeld
Was ist der BMI?

Zur Erklärung: Der BMI (Body Mass Index) ist ein einfacher und international gebräuchlicher Wert zur Einschätzung des Körpergewichts. Er setzt das Körpergewicht ins Verhältnis zur Körpergröße und gibt so eine zuverlässige Grundlage zur Erkennung von Über- oder Untergewicht.

Die allgemeine BMI-Formel

Die allgemeine Formel für die Berechnung des BMI lautet: Körpergewicht in Kilogramm geteilt durch Körpergröße in Metern zum Quadrat:
BMI = kg/m*m
z.B.: 20kg / 1,1m * 1,1m = 20 / 1,21 = BMI 17 (16,52)

Wie berechnet man den BMI bei Kindern?

Der BMI von Kindern wird nach der gleichen Formel berechnet wie der BMI von Erwachsenen. Doch wie beurteile ich nun, ob mein Kind übergewichtig, normalgewichtig oder untergewichtig ist?

BMI berechnen: Hat mein Kind Übergewicht?

Ein Erwachsener gilt mit einem BMI zwischen 18.5 und 24.9 als normalgewichtig. Für Kinder bis zum Alter von 19 Jahren lassen sich die Werte, die Über- und Untergewicht begrenzen, nicht einheitlich festlegen.

Um das Gewicht von Kindern beurteilen zu können, hat die Weltgesundheitsorganisation WHO eine Tabelle mit Richtwerten herausgegeben, die diesem Rechner zugrunde liegt.

Anders als beim BMI für Erwachsene werden bei Kindern zur Beurteilung des BMI nämlich das Alter und das Geschlecht berücksichtigt. Für Mädchen und Jungen gibt es getrennte BMI-Tabellen, die leicht unterschiedliche Werte für das Normalgewicht ausweisen.

Ein Beispiel:
Während ein Erwachsener mit einem BMI von 15 stark untergewichtig ist, ist ein fünfjähriges Mädchen mit diesem Body Mass Index von 15.24 normalgewichtig. Ein gleichaltriger Junge ist mit einem BMI von 15.26 normalgewichtig.

Die BMI-Tabelle für Mädchen bzw. die BMI-Tabelle für Jungen wird in diesem BMI-Rechner angezeigt, sobald du den BMI-Rechner ausgefüllt hast.

Das Idealgewicht bei Kindern

Wichtig: Bei der Beurteilung des BMI des Kindes muss zusätzlich der tatsächliche Entwicklungsstand des Kindes berücksichtigt werden. Denn Kinder wachsen ja ständig und die Körperfettmasse kann sich daher, je nach Wachstumsphase, im Verhältnis zur Größe noch sehr verändern. Sollte dein Kind laut BMI stark über- oder untergewichtig sein, lass dieses Ergebnis am besten von deinem Kinderarzt einordnen.

Auch wenn der BMI deines Kindes dazu führt, dass es als übergewichtig eingestuft wird, sollte es auf keinen Fall ohne Absprache mit dem Kinderarzt auf Diät gesetzt werden. Bedenke immer, dass schon der nächste Wachstumsschub oder ein Infekt zu einer Verringerung des Gewichts und damit auch des BMI deines Kindes führen kann.

Home