Konzept und Umsetzung: Dagmar von Cramm

Zutaten für 1 Schweinchen:

  • 1 Scheibe Vollkornbrot aus der Mitte eines runden Brotlaibes
  • 1 EL Magerquark
  • 1 Scheibe gekochter Schinken oder Lyoner (rund)
  • 1 Mini-Gurke
  • Tomatenmark aus der Tube
  • 1 schwarze Olive ohne Stein
  • ein paar kleine Rucola-Blättchen

Du brauchst außerdem:

  • 1 Toaster, 1 Messer, 1 Schneidebrett, 1 Esslöffel, 1 Servierplatte, 1 Sparschäler, 1 Sieb

So wird's gemacht:

  1. Vollkornbrot toasten, mit Magerquark bestreichen. Schinken (oder Lyoner) zum runden Brot passend schneiden und auf den Quark setzen. 1 dicke Gurkenscheibe vom Ende der Gurke in der Brotmitte als Nase platzieren und mit Tomatenmark die Nasenlöcher aufmalen.
  2. Mit einem Sparschäler 2 Gurkenschlangen abschälen und als Schlappohren legen. Die Olive in 2 Scheiben schneiden und daraus die Augen bilden. Rucola waschen und abtropfen lassen. Den Teller mit den Blättchen dekorieren.