Die Kunst der Umdeutung

Mein Kind ist nicht schwierig – es ist originell

Wir alle kennen das Sinnbild vom halbvollen oder halbleeren Glas. Ja, vieles ist einfach eine Frage der Perspektive, auch und gerade im Leben mit Kindern. 11 typische Situationen, die du so – oder auch genau umgekehrt bewerten kannst.

Autor: Petra Fleckenstein
Die Schwangerschaft schafft mich,

Die Schwangerschaft schafft mich,

morgens ist mir soooo schlecht, oder ...

Foto: ©colourbox
toll, von 12 bis 16 Uhr fühle ich mich super

toll, von 12 bis 16 Uhr fühle ich mich super

und nachts schlafe ich tief wie ein Stein!

Foto: ©colourbox
Mist, seit meiner Schwangerschaft

Mist, seit meiner Schwangerschaft

habe ich 6 Kilo zu viel auf den Rippen, oder ...

Foto: ©colourbox
So weich und kurvig war ich nie,

So weich und kurvig war ich nie,

jetzt bin ich durch und durch Frau!

Foto: ©colourbox
Mein Baby schläft am Tag nur 45 Minuten,

Mein Baby schläft am Tag nur 45 Minuten,

ich komme ja zu rein gar nichts, oder ...

Foto: ©colourbox
Was für ein besonders waches Kind.

Was für ein besonders waches Kind.

Sicher hochbegabt!

Foto: ©colourbox
Grrrrr ... mein Krabbelkind hängt mir ständig am Rockzipfel,

Grrrrr ... mein Krabbelkind hängt mir ständig am Rockzipfel,

nicht einmal ins Bad kann ich in Ruhe gehen, oder ...

Foto: ©colourbox
Wow, mein Kind ist ein echter Fan von mir!

Wow, mein Kind ist ein echter Fan von mir!

Foto: ©colourbox
Das nervt, meine Kinder zanken sich

Das nervt, meine Kinder zanken sich

von dem Moment an, an dem sie morgens die Augen öffnen, oder ...

Foto: ©colourbox
Herrlich, diese Schule der Durchsetzungskraft.

Herrlich, diese Schule der Durchsetzungskraft.

Denen nimmt später so leicht keiner die Wurst vom Brot.

Foto: ©colourbox
Hilfe, wenn ich mich umdrehe,

Hilfe, wenn ich mich umdrehe,

räumt mein Kind alle Schränke aus oder drückt im Bad alle Tuben aus, oder ...

Foto: ©colourbox
Mein Kind ist ein kleiner Forscher,

Mein Kind ist ein kleiner Forscher,

will alles untersuchen. Wird vielleicht mal Erfinder oder Nobelpreisträger!

Foto: ©colourbox
Oh Gott, meine Tochter erzählt

Oh Gott, meine Tochter erzählt

im Kindergarten Lügengeschichten, mahnt die Erzieherin, oder ...

Foto: ©colourbox
Diese blühende Fantasie

Diese blühende Fantasie

hat sie sicher von mir, vielleicht wird es ja eine zweite J.K. Rowling?

Foto: ©colourbox
Wie peinlich, nur mein Kind

Wie peinlich, nur mein Kind

sieht immer nach kürzester Zeit so aus, als hätte es sich im Schweinestall gewälzt, oder...

Foto: ©colourbox
Mein Kind geht immer in die Vollen,

Mein Kind geht immer in die Vollen,

widmet sich Dingen mit Haut und Haar. Künstlertyp eben. Van Gogh hatte sicher auch selten saubere Hände.

Foto: ©colourbox
Mein Kind ist so schwierig,

Mein Kind ist so schwierig,

ständig übertritt es Regeln und macht in der Kita dauernd Quatsch, oder ...

Foto: ©colourbox
Mein Kind ist so originell.

Mein Kind ist so originell.

Regeln sind ihm halt zu langweilig, es hat immer neue verrückte und kreative Ideen.

Foto: ©colourbox
Das war anders geplant.

Das war anders geplant.

Seit die Kinder da sind, hilft mein Mann noch weniger im Haushalt, oder ...

Foto: ©colourbox
Mein Mann und ich verstehen uns im Schlaf

Mein Mann und ich verstehen uns im Schlaf

und ergänzen uns wunderbar, jeder hat seine Aufgaben, ganz ohne Kompetenzgerangel.

Foto: ©colourbox
Neeein, schon wieder dieses Geschrei am frühen Morgen,

Neeein, schon wieder dieses Geschrei am frühen Morgen,

wann habe ich endlich mal meine Ruhe, oder ...

Foto: ©colourbox
Oh, dieses unvergleichlich pralle Leben,

Oh, dieses unvergleichlich pralle Leben,

gibt es etwas Schöneres als Familie?

Foto: ©colourbox
Mehr zum Thema