Stillen und Ernährung
Annettes kleine Küche

Was darf mein Baby essen - und was lieber nicht?

Im ersten Lebensjahr ihrer Babys sind viele Eltern beim Essen noch sehr vorsichtig. In diesem Video erklärt die Ernährungswissenschaftlerin Annette Leitz, welche Lebensmittel für Kinder in diesem Alter unbedenklich sind und welche nicht.

Vorsichtig werden nach der Milch für Babys die ersten Nahrungsmittel wie Karrotte und Kartoffel eingeführt. Doch je mehr das Baby schon probiert hat, desto öfter fragen sich Eltern: "Was darf ich mein Kind eigentlich schon probieren lassen?" Wir haben einige kurze, einfache Listen für dich:

Was Babys essen dürfen:

  • Brot und Nudeln
  • Obst und Gemüse
  • Früchte- und Kräutertee
  • durchgegarte Eier

Was Babys nicht essen sollten:

  • Honig
  • luftgetrocknete Wurst
  • Rohmilchkäse
  • zu viel Salz
  • Limonaden
  • Sojaprodukte wie Tofu und Sojamilch

Das solltest du für Babys Essen beachten:

  • Wärme Babybrei nicht noch einmal auf
  • Gib deinem Kind lieber Schorle als Saft
  • Bei kleinen Stücken wie Nüssen oder Weintrauben besteht Verschluckgefahr

 

Schreiben Sie jetzt den ersten Kommentar!

Anmelden und kommentieren!