Nachdem sich dein Baby an das Essen vom Löffel und den Mittagsbrei gewöhnt hat, kannst du nun als nächstes den Brei am Abend einführen – den Milch-Getreide-Brei.

Rezept: Milch-Getreide-Brei

Das brauchst du:

  • 200 ml Vollmilch
  • 3 EL Getreideflocken, Schmelzflocken oder Grieß
  • 2 EL Fruchtsaft oder Fruchtmus

So wird's gemacht:

  • Koche die Milch auf.
  • Gib Getreideflocken oder Grieß hinzu und rühre das Getreide ein.
  • Rühre das Fruchtmus oder den Fruchtsaft unter.
  • Lasse den Brei etwas abkühlen.

Tipps:

Schmelzflocken machen den Brei eher flüssig. Getreideflocken machen ihn etwas dicker. Als Getreidesorten eignen sich Dinkel, Hafer oder Weizen.