Sehr trockene Haut um das Kinn und zwischen Augen, leiche pickelchen.was tun??

Hi Ihr lieben. In meiner ersten SS war ich strahlend schön im Gegensatz zu jetzt.

Ich ärgere mich sehr mit leichten Pickelchen und sehr trockener Haut am Kinn bis zum Mund und zwischen den Augen herum.
Es ist nervig, der Hautarzt konnte mir auch nichts empfehlen, da man anscheinend nichts machen kann wenn man schwanger ist.
ich schäme mich manchmal raus zu gehen, weil es so schlimm aussieht. Cremes gegen trockene Haut wirken nicht, werden die Pickchelchen schlimmer.

Hatte das schon einmal jemand von euch??

Liebe Grüsse

21. Woche

1

Liebe loeckchen-0-
in der Schwangerschaft, vor allem in den letzten Schwangerschaftsmonaten, kommt es sehr häufig insgesamt zu einer trockenen Haut. Manchmal tritt diese bei Patienten auf, die bereits eine Neurodermitis haben. Zugrundeliegen können auch andere Hautkrankheiten, die ein Hautarzt ausschließen sollte. Grundsätzlich ist eine pflegende und rückfettende Lokaltherapie wichtig. Verwendet werden sollten hierzu eher Cremes und Lotionen, da bei Anwendung zu gehaltreicher Fettcremes Entzündungen verstärkt werden können. Sollten die Entzündungen aktuell sehr ausgeprägt sein, könnten kurzfristig Erythromycin- oder auch Benzoylperoxidhaltige Präparate angewendet werden.

Viele Grüsse Ihr team.derma

2

Ich habe genau das gleiche Problem.

Ich mach jeden Abend und auch manchmal morgens von Bebe so ein PeelingWaschgel und danach von bübchen ne Pflegecreme.

Top Diskussionen anzeigen