Sterilisation direkt nach spontaner Geburt

Hallo,

ich bin knapp 35 Jahre und mit unserem 4. Kind schwanger (20.SSW). Wie die drei großen Geschwister würde ich gern spontan entbinden und mich dann anschließend noch im Wochenbett im Krankenhaus sterilisieren lassen (voraussichtlich Vivantes Neukölln). Ist das möglich? Was wäre ggf. zu beachten?

Vielen Dank schon einmal für Ihre Informationen und viele Grüße
Hani08

Hallo Hani,

Ich kann Ihren Wunsch sehr gut verstehen. Generell ist das sicher möglich, wird aber auch von Klinik zu Klinik unterschiedlich gehandhabt. Am besten melden sie sich in der geburtshilflichen Sprechstunde dort mit ihrem Wunsch zum Vorgespräch an. Dann wird man Ihnen die genauen Abläufe und ggf Kosten dafür erläutern. Manchmal wird man Ihnen empfehlen, sich erst einige Wochen nach dem Wochenbett sterilisieren zu lassen, da die Versagerquote zwar sehr sehr gering ist, aber während des Wochenbettes durch die Wundheilungsvorgänge jedoch insgesamt erhöht.

Beste Grüße,
f.weigert

Hallo

Mit dem nötigen Kleingeld ist sowas machbar ja!

Ich war letztens bei der Geburtsplanung und sprach eine steri an. Ich bekomme zwar erst kind 3 aber ich will keine weiteren und verhütung ist ein schweres thema bei uns.

Mein alter (28) wäre weniger das Problem. Denn noch wurde mir geraten die steri erst 8-12 wochen nach der geburt machen zu lassen. Generell sei sie im wochebett aber machbar wenn ich darauf bestehe.

Allerdings habe ich grad keine 800€ dafür über.

Informier dich am besten in der klinik wo du entbinden willst, das handhabt jede klinik individuell.

LG

Vielen lieben Dank für deine Antwort und alles Gute für dich.

LG

Top Diskussionen anzeigen