Sport in der Frühschwangerschaft nach FG

Hallo Silke,
ich hatte im Feb. in der 10. SSW eine Ausschabung nach dem ab/in der 7. SSW keine embryonale Anlage festzustellen war (und ich drei Wochen auf einen Abgang gewartet habe). Die Ärztin sagt „eine Laune der Natur“, woran ich auch erstmal glaube. Da ich aber regelmäßig Sport mache, 2-3 die Wochen laufen, Crossfit und ab und zu Gerätetraining - Meine Frage: kann hier ggf. doch eine Zusammenhang bestehen? Und sollte ich bei einem erneuten Versuch mein Sportprogramm ggf. anpassen? Was ich bereits gelesen habe, beim laufen auf einen Puls von ca. 140 achten und Crossfit ist nicht die beste Idee, oder?
Lieben Dank für eine Rückmeldung!

Top Diskussionen anzeigen