Fitnessstudio

Welche Übungen können im Fitnessstudio kann ich trotz der Schwangerschaft weiterfortführen, ohne dass das Baby Schäden davon nimmt?

Liebe Annaann,

es ist zu empfehlen, dass du grundsätzlich das Gewicht reduzierst und dafür mehr Wiederholungen machst. Wähle die Gewichte so, dass sie für dich gut zu stemmen sind und du in keine Pressatmung rein kommst. Übungen mit dem eigenen Körpergewicht sind auch prima.

Ab der 20. Woche solltest du dynamische Bauchübungen und ab der 28. Woche Übungen in Rückenlage vermeiden.

Stärke insbesondere deinen Rücken, er wird es dir danken wenn dein Bäuchlein dicker wird.

So lange du das Gewicht adäquat wählst, dich nicht überanstrengst und auf deinen Körper hörst sind dir da in meinen Augen keine Grenzen gesetzt. Kläre nur mit einem Arzt zuvor ab, ob du irgendwelche Kontraindikatoren hast, die gegen Sport sprechen.

Viele Grüße und alles Gute
Silke

Eigentlich kannst du fast alle Übungen ausführen. Ich würde eher darauf achten, dass deine Herzfrequenz nicht zu hoch geht. Sprich die Intensität etwas runterfahren. Nimm also einfach ein bisschen weniger Gewicht und konzentrier dich mehr darauf den Muskel zu "fühle" anstatt völlig auszubrennen :)

Top Diskussionen anzeigen