EMS -Training bei Kinderwunsch?

Zur Zeit besuche ich einmal pro Woche das EMS Training. Da wir aber fleißig am Üben sind stelle ich mir nun die Frage ob die Stromimpulse während der ersten Schwangerschaft s Wochen bis ich es auch wirklich selbst mitbekomme evtl. Gefährlich sein könnten?

Habt ihr selbst damit Erfahrung?
Im Netz findet man soooo viele unterschiedliche Meinungen

Liebe dani7782,

ich kann dir da leider auch keine ganz eindeutige Antwort drauf geben.

Bei einer Schwangerschaft wird von EMS-Training definitiv abgeraten!

Ich habe während meines Sportstudiums jedoch lange in einem EMS-Studio gearbeitet und hatte auch Frauen die erst nach ein paar Trainingseinheiten bemerkt haben, dass sie schwanger sind. In diesem Fall hat es den Kindern nicht geschadet. Kann dir aber auch nicht mit voller Überzeugung dazu raten weiter zu trainieren.

Ich fürchte das Risiko musst für dich selber abwägen.. Wenn du jedoch ganz sicher gehen willst dann such dir lieber einen alternativen Sport der dir Spaß macht.

Liebe Grüße

Silke

Vielen lieben Dank für deine Einschätzung.

Dann werd ich es mir mal genau Überlegenheit, denn mit schlechtem Gewissen zu trainieren und später vll der Gedanke hätte ich bloß nicht... Ist auch doof.

Vielen lieben dank

Sehr gerne! Ich hätte dir auch gerne eine klarere Antwort gegeben!

Lg Silke

weiteren Kommentar laden

Hallo! Ich bin grade über deinen Beitrag gestolpert und wollte dir nur einen kurzen Erfahrungsbericht schrieben. Ich habe (und mache auch wieder) Ems Training gemacht. Als ich in der 8. ssw war habe ich damit aufgehört. Meine Tochter ist heute 16 Monate und Kerngesund. Ich habe übrigens drei Wochen nach Entbindung wieder mit dem Training gestartet.

Hi danie7782,

Auf gar keinen Fall bei Schwangerschaft mit Strom trainieren!
Das Risiko ist zu hoch.

Du kannst dich hier informieren: http://beauty-und-wellness-24.de/ems-training.html

Ich hoffe das hilft dir weiter :-)
LG

Top Diskussionen anzeigen