Häufige Milchstaus

Hallo,

mein Sohn ist 9 Wochen alt und ich hatte bereits vier mehrere Tage anhaltende Milchstaus, zum Teil Brustentzündungen. Da soll man ja nicht tragen und das finde ich sehr schade. Gilt das denn wirklich für alle Tragetechniken, die man mit einem "normalen" Tragetuch anwenden kann? Oder gibt es auch Techniken, die ich trotz Milchstau oder auch präventiv nutzen kann?

Viele Grüße
blue

Liebe Blue,
erst mal herzlichen Glückwunsch zur Geburt deines Sohnes! Es ist super, dass du ihn gerne tragen möchtest und es ist natürlich schade, wenn dir die Freude am Tragen durch Milchstau getrübt wird... Also, vorausgesetzt, du hast ein gewebtes Tuch (kein elastisches), kannst du mal die Känguru-Bindeweise ausprobieren. Da verläuft keine Tuchbahn über der Brust und die Brüste werden nicht eingeengt. Das entspricht vom Tragegefühl her auch dem Tragen mit einer MeiTai oder Half-Buckle Trage.

Probier das einfach mal aus! Die Känguru-Bindeweise ist nicht soooo leicht zu erlernen, vor allem nicht, wenn du es alleine versuchst. Viele Anleitungen der Hersteller sind da leider ein wenig "lückenhaft" - Falls du nicht klar kommst, kann dir eine Trageberaterin wirklich wertvolle Tipps geben und hat vielleicht auch noch alternative Vorschläge.

Ich drücke die Daumen, dass es klappt und die Milchstaus bald der Vergangenheit angehören!

Viele Grüße,
Franziska Kroll von Mama Känguru

Top Diskussionen anzeigen