Stillen nach Sectio und trinkfaules Baby

Hallo!

Ich musste mein Baby auf Grund von hohem Geradstand per sekundärer Sectio entbinden. Auf Grund von Schmerzen etc. gestaltete sich der Stillstart schwierig. Ich habe sie trotzdem angelegt und zusätzlich abgepumpt. Jetzt ist sie aber sehr trinkfaul (13 Tage alt), dockt gut an, trinkt ca. 3 min mit Pausen und dann schläft sie ein. Ich versuche alles, um sie wach zu halten. Ärgern, Kältereiz usw. Pumpe weiterhin ab und gebe ihr dann die Milch per Fläschchen, was sie ruhig und gleichmäßig trinkt. Sie nimmt jedoch nicht zu. Ich soll ihr jetzt ergänzend HA Milch geben. Von der spuckt sie aber (Nes**e Beba). Wie bekomme ich sie zum effektiveren Trinken?

LG Hilde

Top Diskussionen anzeigen