Stillen und Stuhlgang Baby

Hallo Ihr Lieben,

Mir ist aufgefallen, dass sich die Farbe von Babys großem Geschäft ins grünliche verändert hat.

Er ist 9 Wochen halt und bis vor einigen Tagen war es mehr gelb, ocker, braun. In den letzten Tagen mehr grünlich, braun.

Durchfall kann ich Ausschließen, da wir nur 1-2 Windel dieser Art am Tag haben, ansonsten "nur" nasse Windeln.

Ich achte darauf, dass er lange genug an einer Brust trinkt, damit es nicht nur die Vormilch ist.

Etwas anderes gegessen hab auch nicht. Stellt sich der Darm um? Oder woran kann das liegen? Ist das gefährlich?

Wie ist euer Rat?

Vielen Dank

Ein kleiner Nachtrag:
Oder liegt es an mehr stillen? Zu viel Stillen?

Er ist im Schub und will schön öfters.

Auch der Geruch ist anders. Vorher eher süßlich, jetzt schlecht zu beschreiben, nicht unangenehm aber anders.

Es ist halt das 1. Baby und man ist immer etwas besorgt...

Hallo Fredchen84

meist ist grüner Stuhlgang wirklich einfach gewöhnlicher Stuhlgang. Grün und Braun gehören zu den ganz normalen Farben für den Stuhlgang von Stillkindern.
Wichtig ist, dass dein Baby fit und gut drauf ist sowie gut zunimmt.

Mögliche Ursachen für grünen Stuhlgang können abgesehen von den normalen Variationen sein (der Vollständigkeit halber und für andere Leser habe ich alles aufgeschrieben auch wenn du z.B. einen Infekt ausschließ)t:
- Überangebot von Milch: Wenn du sehr viel Milch hast, kann es tatsächlich dazu kommen, dass dein Baby eher Muttermilch trinkt welche einen hohen Kohlenhydratgehalt aber einen niedrigen Fettgehalt hat. Dies kann den Verdauungstrakt deines Babys eventuell etwas überfordern. Wässrig-grüner Stuhlgang kann die Folge sein.
Die sogenannte Vormilch geht allerdings fließend in die fettreichere Hintermilch über. Es gibt hier nicht einen bestimmten Zeitpunkt von dem ab die Milch fetthaltiger ist.

- Etwas in deiner Ernährung: Ob natürlich grüne Lebensmittel oder auch künstlich grün gefärbte Getränke und Speisen, beides kann sowohl die Farbe deiner Milch als auch der Ausscheidung deines Babys beeinflussen. Auch von der Mutter gegessene Gerichte wie Currys verursachen beim Baby manchmal ungewöhnlich gefärbte "Häufchen"
- Grundsätzlich kann auch eine Nahrungsmittelunverträglichkeit der Grund für sich immer wieder verfärbende Ausscheidungen sein.
- Auch möglich ist die Reaktion deines Babys auf ein von dir eingenommenes Medikament (z.B. Antibiotikum)
- Ein Darminfekt: Auch hier kann sich der Stuhlgang grün verfärben. Stillen ist übrigens hier die beste "Diätnahrung" und hilft dem Baby, gesund zu werden

Aber wie gesagt, wenn dein Baby zufrieden & fit ist, gut trinkt und zunimmt ist es eine ganz normale Variation.

Liebe Grüße
Christina

Top Diskussionen anzeigen