Habt ihr auch so viele Schnaken???

Hallo zusammen,

wir werden bald verrückt mit den nervigen Schnaken. Da wohl der Winter zu warm war, sind bei uns diesen Sommer wirklich extrem viele Schnaken da. Wir haben zwar an den wichtigsten Fenstern und Türen Fliegengitter dran, aber irgendwie haben es doch einige ins Haus geschafft. Wir haben jetzt über unserem Ehebett ein riesiges Moskitonetz aufgehängt und werden auch nachts nicht mehr gestochen, aber die Misttiere fliegen auch am Tag ständig ihre Angriffe. Beim Stillen ist es besonders doof, weil ich immer sehr aufpassen muss, dass Anna nicht gestochen wird. (Aber anscheinend schmecke ich noch besser als Anna, weil ich bald als Streuselkuchen durchgehe ;-) )

Wie ist es bei euch mit den Stechmücken? Was macht ihr dagegen?

Viele sonnige Grüße,
Susanne mit Anna (*24.05.07)

schnacken???? Ich glaube, die die stechen, nenne ich Mücken, und die die Pferde und auch uns nerven sind Fliegen...

Nee,also wir haben keine einzige, da Mückenschutz an Fenstern...

Das gesumme ging mir sonst immer ziemlich auf den Zeiger #augen

Hallöchen!

Kann ich gut verstehen - es ist einfach SCHLIMM!!!!

Der Winter war sowas von warm, da konnten die gar nicht absterben.
Am 06.12 (NIKOLAUSTAG!!!) haben wir in der Nähe von Bremen geheiratet und im Hotel war das ganze Zimmer voller Mücken!!!
Wir sind einen Tag vorher angereist und waren an unserem Hochzeitstag total zerstochen. Das glaubt einem kein Mensch - die Gäste schauten uns alle entgeistert an und fragten, woher wir diesen AUSSCHLAG im Gesicht hätten. Ich hätte heulen können... Der letzte Winter war einfach ein warmer Alptraum.

Und dieser Sommer wird noch sehr "lustig" mit diesem Viehzeug.

LG
Michaela

schnaken haben wir hier nich, dafür aber unmengen von #schock spinnen! #schock

bevorzugtes terrain: unser balkon. alles was irgendwie einen winkel hat, is "besetzt". bei unserer hollywoodschaukel mußte erstmal mit was langem durchgehen, sonst läufst gefahr dich in ein netz zu setzen oder dies im gesicht/haar zu haben. ekelhaft.

gestern wollt ich z.b. die geranien säubern, die auf der brüstung hängen. gott sei dank hab ich schon sowas wie´n spinnen(netz)-radar > bevor ich wo hingreif such ich erst mit den augen alles ab. UND GOTT SEI DANK!!! von oberhalb (nachbars balkon) bis zu meinen geranien ein RIIIESEN netz!!! :-[ und der "bewohner" hing schön inner mitte.

mein mann mußte sich drum kümmern. ich war ausserstande. aber er zerstörte nur das netz, die spinne kam davon.

und heut morgen?? gleicher mehrbeiner, neues netz, 10cm weiter links. *umkipp*
und die netzfäden glänzen wiederlich in der sonne.

ICH geh HEUT nich mehr auf den balkon. höchstens bewaffnet mim staubsauger! bei unseren 33° hab ich ja die irrige hoffnung, dat dieses dingens in der sonne gebraten wird und das netz schmilzt... #augen


und dat alles bei meiner spinnenphobie. #schmoll






lg
yamie ~die jetz erstmal wieder ihre ekelgänsehaut unter kontrolle bringen muß~
mit #baby jessica emily *03.03.07





Hallo,

Spinnen haben wir auch (was mich nicht so ekelt), aber leider fange die die vielen Mücken nicht weg. Meine Kleine kriegt jede Nacht einen Mückenstich ins Gesicht und am nächsten Tag wird der Übeltäter erlegt. Nächste Nacht geht's wieder los. Die Arme sieht aus wie ein Streuselkuchen (oder Windpocken) - dabei wollen wir seit Wochen das dämliche biometrische Passfoto machen. Und Antimückenzeug kann ich der Kleinen ja schlecht draufschmieren. Ich werde wohl jetzt meinen Mann vergattern, Fliegengitter vor die Fenster zu machen...

LG poliglota & #sonne Friederike (7 Monate)

Top Diskussionen anzeigen