So - es muss raus^^ Frage zu Penis

Hallo!

Ich habe eine voll doofe Frage, aber voll. Bis jetzt hab ich mich nie getraut irgendjemanden zu fragen, aber ich frag jetzt einfach mal euch.

Erstmal *totumfall*
Meine Jungs haben beide einen verkürzten Harnleiter (war es glaub ich), sprich, es ist fast kein Penis da. Halt minimal. Wenn ich Bilder von meinen Neffen ansehe oder anderen Jungenbabys, dann steht da wirklich was weg bzw. letzthin war hier eine Diskussion, in welche Richtung man den Pullermann stecken soll. Die Frage stellt sich bei mir gar nicht, der geht nämlich in keine Richtung, der bleibt da wo er ist #hicks#hicks

Ändert sich das dann ev. durch die OP, so dass er jetzt ev. nicht wegstehen kann oder ist das ev. Veranlagung (wer weiß, ev. der Opa väterlicherseits? ;-)).

Es ist mir voll ernst, ich muss das mal fragen...

Und kann mir jemand sagen, in welchem Alter man die Op meist macht?

LG Alex

1

Hallo,

also mein Sohn hat auch einen minimalen Penis, den man nicht in irgendeine Richtung machen kann.
Er hat aber auch eine gespaltene, teils offene Harnröhre.
Das was er hat, nennt sich Epispadie.
Die OP sollte mit ca 12-14 Monaten gemacht werden wegen der Psyche.
Unser Sohn hatte eigentlich morgen OP-Termin, ist aber wegen Harnwegsinfekt verschoben worden.
Blöde Frage, hast Du vielleicht ein Foto vom Pipiman Deines Sohnes?
Andererseits, wenn er dasselbe hätte, hätte Euch das ein Arzt gesagt!

LG Annmarie

2

Hallo!

Nein, kein Foto vom Pipimann #freu

Also eine gespaltene Harnröhre haben sie nicht. Es ist nur eine verkürzung, aber ob jetzt von der Harnröhre oder des Leiters, das verwechsle ich immer...

Also es ist der Leiter - Hypospadie.

Jedenfalls haben sie kein Problem mit dem Pinkeln, sie können es auch im Strahl (auch das wurde letzthin mal diskutiert).

LG Alex

3

Hallo Alex,

meinst Du vielleicht, dass sie eine Hypospadie haben?
Wenn ja, kann diese unterschiedlich ausgeprägt sein.
Warst Du mit ihnen schon einmal bei einem Urologen?
Hier noch einige hilfreiche Links:

http://www.hypospadie.de/

http://www.hypospadias-surgery.com/dt_navigation.htm

http://de.wikipedia.org/wiki/Hypospadie

Wichtig ist auf jeden Fall, dass sie von einem erfahrenen Arzt operiert werden. Viele Ärzte ohne Ahnung operieren dies sehr gerne, um auf diesem Gebiet Erfahrungen zu sammeln.

Kannst Dich auch gerne mit mir in Verbindung setzten.

Viele Grüße Melanie #klee

PS: Muss Dir doch überhaupt nicht peinlich sein


4

Hallo!

Jep, ich denke eine Hypospadie.

Haben die dann immer so einen Mini-Pullermann?! Anfangs war da eigentlich nichts, nur paar Hautfalten.

Naja, ich will meine Jungs ja nicht auf ihren Pullermann reduzieren ;-) aber wenn den mal jemand sieht, heißt es gleich, sie haben keinen. Dem ist aber nicht so, er ist nur so mini, aber "breit".

Hat man das bei deinem Sohn auch machen müssen?

Die Ausgeprägtheit weiß ich nicht...
Die haben das damals auf der Neo festgestellt und seit dem hab ich schon 3x gefragt und sie sagen immer "später". Im Kindergarten. Im Kindergarten sicher nicht, denn ich gehe davon aus, dass man das zu einem Zeitpunkt macht, wo sie es nicht so mitbekommen bzw. bevor die Kinder im Kindergarten ev. darauf zu sprechen kommen.

Aber danke für die Links.

LG Alex

8

Hallo,

die Größe des Penis bei Hypospadie ist nehme ich an sehr unterschiedlich, denn es gibt sehr unterschiedliche Ausprägungen.
Wir haben im Oktober einen OP Termin in Krefeld bei einem Spezialisten. Bei meinem Sohn ist der Penis glaube ich durchschnittlich Groß,. also nicht wirklich groß aber auch nicht klein.
Da Du laut VK aus Österreich kommst, würde evtl. Prof. Hadidi in Frage kommen. Er ist der Meinung, dass die OP zwischen dem 3. und 18. Monat durchgeführt werden sollte.

Im Kindergartenalter ist es meiner Meinung nach zu spät, den die Identifikation mit dem eigenen Geschlecht hat dann schon begonnen, außerdem können sich Kinder dann vielleicht noch an die OP erinnern und sie könnten im Kindergarten von anderen Kindern geärgert werden.

Viele Grüße Melanie

weitere Kommentare laden
5

Hallo Alex,

der Pipimann meines Sohnes ist auch recht kurz. Oh weh, ich hoffe er nimmt mir das hier nie übel...
Ich habe mal gemessen. 2cm. Ich hoffe er hat nicht auch sonen verkürzten Harnleiter. Hat dir das ein Arzt gesagt? Woran seh ich das. wobei der meines Mannes auch nicht extrem groß ist (sagt ja nix über die Qualität;-)).

So nun schnell abschicken eh er mir über die Schulter schaut...

6

Hallo Spinat! (witziger Nick)

2 cm? Na immerhin. Bei uns sind es ev. 1,5 cm die NICHT wegstehen.

Tja, sehen...die Ärzte haben es auf der Intensiv gesehen und das sieht so aus, als wäre es unter dem Penisschaft am Hoden verbunden.

Ich hab mal zu meiner Mama gesagt, dass ich mal annehme, dass der meines Freundes "normal" ist, es also - wenn vererbt (spaßmäßig) - von einen der Opas kommen muss. Da meinte sie, von meinem Paps nicht #schein
Deshalb die Anspielung mit Opa väterlicherseits.

*lol* Jetzt müssen wir schon über die Pullermänner reden.

7

oh ja, ich muß schon immer aufpassen das mein Mann mich hier nicht erwischt. Habe bisher noch keinen anderen Jungen mit sonem Minipipi gesehen. Bei der Babymassage habe die im Vergleich zu meinem solche Riesendinger. Wenn dem Kleinen kalt ist ist er auch nur 1cm#schein.

Ich habe mir schon Gedanken gemacht ob er später Komlexe bekommt. Hoffe er wächst noch. Ist blödsinn ich weiß, denn das spielt nicht so die Rolle. Aber wenn ich überlege wie Jungs mit zB 8 sind....Nicht das er sich dann nicht unter die Dusche nach dem Sport traut.

Na wenigstens sieht "er" hübsch aus, schöne Form. Eieiei. Die Leute müßen denken wir haben ne Macke#augen#augen#augen

weitere Kommentare laden
14

Hallo Alex!
Also wir waren heute beim Babyschwimmen und da war auch ein Junge der hatte einen Mini Penis vielleicht grade mal 1cm! und die mama meinte auch das alles okay wäre es kommt halt mit der zeit das er grösser wird!
Mehr kann ich leider nciht sagen!
lg yvonne

Top Diskussionen anzeigen