3-Tage-Fieber....hat jemand Erfahrung damit?

Hallo Ihr Lieben#liebdrueck,

meine Kleine hat seit vorgstern das sogenannte 3-Tage Fieber#schmoll.Die hat Fieber bis 40,0 C#schock und ist sehr,sehr quengelig verstädnlicherweise.Sie wacht nachts mehrmals auf und schreit aus vollem Halse#schrei.Sie tut mir so unendlich leid#heul.Ich war gestern mit ihr beim KIÄ und sie sagte das würde vom Zahnen kommen.Der dritte Zahn ist seit gestern draussen und die beiden oberen sind kurz davor durchzubrechen.Ich soll ihr Zäpfchen geben.Kennt jemand dieses 3-Tage-Fieber?Verschwindet das wirklich nach 3-Tagen?Und was kann ich machen um das Fieber zu senken ausser der Paracetamol Zäpfchen?#danke

Nori#herzlich+klein Amira#baby*10 Monate(die vor Erschöpfung eingeschlafen ist nachdem ich ihr wieder ein Zäpfchen gegeben habe#gaehn)

1

Hallo,

Jasmin hatte es auch mal erwischt-zum Glück war das Fieber bei Ihr nicht ganz so hoch. Gib Deiner Maus viel zu trinken und wenn es sehr hoch ist das Fieber ein Zäpfchen.

http://www.paediatrie-in-bildern.de/modules.php?op=modload&name=My_eGallery&file=index&do=showgall&gid=29

LG Janine

3

#danke Dir für den Link.Sehr informativ.

Nori#herzlich

2

Hallo,

das 3-Tage-Fieber dauert zwischen 2 und 5 Tagen und verschwindet dann wieder mit nem Ausschlag.
Aber vom Zahnen kommt das nicht - das ist ne Viruserkrankung...

Zum Fiebersenken kannst du - außer Paracetamol - höchstens nur Wadenwickel mit lauwarmem Wasser probieren - wobei das bei Babys oft nicht so viel bringt, weil die Verdunstungsfläche doch sehr klein ist.

Gute Besserung! dimi

4

#danke Dir für Deinen Beitrag.Warum sagt sie denn das dies mit dem Zahnen zusammen hängt#kratz?Na ja,alles auf einem Mal.Die arme Maus#schmoll.

Nori#herzlich

5

Na, vielleicht sind sie beim Zahnen einfach anfälliger...
Meine hatten beim Zahnen auch oft fieber - aber das 3-Tage-Fieber kam unabhängig davon.

Ist ja letztendlich auch egal - das Ergebnis ist dasselbe... #schmoll

In ein paar Tagen ist´s überstanden.

#herzlich dimi

6

Hallo Nori!

Das 3 Tages Fieber ist nach 3 Tagen wieder verschwunden.

Wir hatten das von Muttertag weg. 3 Tag fast 40 Fieber. Bei uns haben die Mexalen Fieberzapferl geholfen und Essigsocken.

Eine bekannte hat mir auch den Rat gegeben ein Zäpfchen zu geben, eine halbe Stunde später das Kind ins Wasser setzen was 2 Grad kühler ist als die Körpertemperatur und das Kind so ca. 20-40 minuten in dem Wasser drinnen zu lassen.

Hilft auch gut. Ansonsten nur viel trinken! Sehr viel trinken.
Ach ja und nicht erschrecken, am nächsten Tag, nach dem Fieber, bekommt deine kleine lauter rote Flecken am ganzen Körper. Die sind aber nach 2 Tagen wieder weg.

Kopf hoch! Das wird wieder. Ist schlimm ich weis aber durchhalten der spuck ist bald vorbei.

LG Babs und Nico (der es auch gut überstanden hat)

7

Oh das tut mir Leid, das hatten wir auch durch damals. Bei uns verschwand es nach Drei Tagen wieder. Du kannst ausser Zäpfchen Fiebersaft geben, oder Wadenwickel machen. Aber ob sie sich das gefallen läßt, ist ja wieder eine andere Frage. Guck, das du den Raum gut lüftest, indem sie schläft. Und ziehe sie luftig an, ein Hemdchen, ein Höschen, und eine dünne Decke oder Schlafsack reichen aus.

Gute Besserung, der Kleinen Prinzessin #schmoll #blume

#herzlich Julia #herzlich + Nathanael- Elias(*7.11.06)

Top Diskussionen anzeigen