Steuererklärung Mutterschutz

Guten morgen alle zusammen,

kennt sich jemand von Euch aus, wie das ist, wenn ich letztes Jahr ab Mitte August in Mutterschutz war bis Ende Oktober und dann noch 2 Monate zu Hause, ob ich da Steuer rausbekomme?
Seit Januar 2007 arbeite ich wieder.
Habe für November und Dezember 450 € Erziehungsgeld bekommen. Und August, September, Oktober Mutterschutzgeld.
Werden November und Dezember so gerechnet wie wenn man arbeitslos war?

LG

1

Du gibst dein Jahreseinkommen ganz normal auf Anlage N unter Ziffer 20 (steuerpflichtiger Arbeitslohn) an, das ist die Zahl, die auch auf deiner Lohnsteuerkarte vermerkt ist.
Unter Ziffer 27 stehen Lohn-/Ersatzleistungen, darunter fällt das Mutterschaftsgeld lt. Leistungsnachweis.

Du kannst nur Steuer raus bekommen wenn du auch welche gezahlt hast. Wenn du also im Erziehungsurlaub warst und KEINE Steuer gezahlt hast, kriegst du auch keine raus. Denn Erziehungsgeld ist steuerfrei.

Aber trag das doch mal einfach so ein, die rechnen das schon selber aus...

Top Diskussionen anzeigen