Wie lange lagen Eure im Stubenwagen?

Hallo,

mein Kleiner ist jetzt 9 Wochen alt und fängt an sich im Stubenwagen um 90° zu drehen, d.h. er liegt nachts auf einmal quer drin und fängt natürlich an zu schreien.

Tagsüber zieht er die Stoffummantelung, die unter die Matratze geklemmt ist, raus und verhakt sich mit den Fingerchen, da er mittlerweise am Rand anstößt. Es ist ein Stubenwagen aus geflochtenem Korb.

Außerdem rutscht er irgendwie nach unten, dass er auch mit den Füßen anstößt.

Wir können das Teil wohl bald wieder bei der Tante auf den Dachboden stellen.

Wie war es bei euch? Ich bin bloß froh keinen Babybalkon fürs Bett gekauft zu haben, die Dinger sind ja noch schmaler und kleiner!

Gruß Susanne mit Tim

Hallo Susanne!

Mein kleiner Mann ist nun 63 cm groß, er passt noch so gerade in den Stubenwagen. Ich lege ihn aber nur noch ab und an tagsüber hinein (z. B. auf dem Balkon), wenn er nicht gerade großen Bewegungsdrang hat. Nachts schläft er in seinem Bettchen und dort dreht er sich mittlerweile auch um die eigene Achse :-D

LG

Jule

Hallo!

Meiner lag zwei Wochen drin, und da nur hin und wieder. Für Nachts hat er eh sein Bett neben unserem stehen. Dann wollte er mehr sehen #schrei #augen. Und mich hats auch genervt dass ich ihn nicht im Blick hatte;-) Bin bloß froh, dass der Stubenwagen ein Erbstück ist und ich ihn nicht kaufen musste/gekauft habe.#cool

Lieserl

Hallo,

Luca ist jetzt 5 Monate und ca. 65 cm groß. Er liegt noch immer drin...

Allerdings haben wir den 4 in 1 von Roba und der ist deutlich größer als die anderen Stubenwagen.

Ich bin froh, dass er noch hineinpasst, so kann er tagsüber immer da schlafen, wo gerade Ruhe ist. Nachts hat er vom ersten Tag an in seinem eigenen Bett geschlafen.

Liebe Grüße

Annett + #baby Luca Gabriel (5 Monate)

Hallo!

Junis hat 6 Wochen drin gelegen. Wir haben danach bald einen Laufstall mit Netz gekauft, da hatte er für die Zeit nach den 6 Wochen ein Plätzchen, wo er mal so einnickern kann.

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen