DRINGEND! Baby (11 wochen) 39,3° nach Impfung! Was tun?

mir stehen die tränen in den augen. sie weint und schreit und ist heiß und ich steh daneben...

jessi hat heut ihre ersten impfungen bekommen. ( 12 uhr)

gegen 17:30 uhr trank sie noch ihre mahlzeit. danach wurde sie plötzlich quengelig, was sich ins schreien steigerte. aber wie! #schock legte ich sie hin > schrie sie wie am spieß. auf dem arm beruhigte sie sich.
temperatur war da noch 37,2°.

da ich mir nicht anders zu helfen wußte, packte ich sie in den maxi cosi und drehte meine runden mit dem auto. sie schlief teilweise.

jetzt zu hause angekommen. DER schock für mich: 39,3°, gerötetes gesicht und total heiß die maus!!

also paracetamol rein, wadenwickel und jetzt tragen wir sie abwechselnd durch die wohnung und reden ruhig mit ihr.


was können wir noch tun?
was half bei euren mäusen?
wie lange hält das ganze an?

isses besser sie hinzulegen? ab 40° ruf ich den notdienst an, oder?

ich weiß einfach nicht was ich machen soll, mir zittern total die hände!



bitte helft mir, beruhigt mich!!!


lg
yamie mit #baby jessica emily - 11 wochen

Hallo also ich würde an deiner Stelle gleich zum Arzt fahren, es ist zwar normal das Kinder erhöhte Temperatur bekommen nach dem Impfen und quenglig sind aber das ist schon heftig.
Vor allem ist sie eben noch sehr klein, pack sie ein und fahr in die Klinik zum Kindernotdienst.
LG Jenny

Hallo Yamie,

nur sie Ruhe!!! Ich glaube nicht, daß 39,3 schon sehr viel ist. Mein KiA meinte nach unserer ersten Impfung ab 39 solle ich ihr ein Fierberzäpfchen geben. Also kann 39,3 ja noch nicht wirklcih schlimm sein, oder? Außerdem müssen die Zäpfchen ja jetzt erst mal wirken.

Ich würde regelmäßig Temperatur messen und sie wenn es geht schlafen lassen.

LG,

Birgit

Hallo yamie,

wir hatten zwar kein Fieber nach der Impfung, aber ich denke mit Paracetamol und Wadenwickel sollte es bald sinken. Vielleicht ist es auch gut, wenn sie nicht so dick eingepackt ist?

Fieber nach Impfungen soll aber normal sein. Ich denke, dass es bald sinkt.

LG Tina

fühl dich gedrückt - ich hab auch Bammel vorm ersten Fieber

Warte erst noch ab ob das Zäpfchen wirkt. Wenn nicht würde ich auch lieber fahren. Die kleinen bekommen halt sehr schnell einen Flüssigkeitsmangel. Sollte das Fieber weggehen, sag Deinem KA beim nächsten Termin auf jeden Fall bescheid das Euer Zwerg so heftig darauf reagiert hat. Dann gibt es wohl bei der nächsten Impfung noch eine andere Möglichkeit(frag mich aber nicht welche). Mein Sohn wurde heute auch geimpft und ich beobachte ihn auch die ganze Zeit(er schläft zwar jetzt, aber ich bin trotzdem unruhig, da er die Spritze erst um 18 Uhr bekommen hat!
Wünsche Euch alles Gute
LG Michele mit Joelina 7 Jahre+3#sternchen tief im Herzen und Julien*23.12.06

Hallo liebe Yamie,

ersteinmal Ruhe bewahren!
Ich würde Dir raten, in einer Kinderklinik eurer nähe anzurufen, und die Sache zu erklären. Die werden dich beruhigen. Ich habe das schon oft gemacht, und die waren immer sehr nett, ich bekam immer eine Ärztin kurz an das Telefon.

Ausserdem darfst du Paracetamol Zäpfchen geben, oder du versuchst mal Wadenwickel.

Ich wünsche baldige Besserung!#blume

fieber nach einer impfung ist ja meist total normal #schwitz also würde ICH jetzt erstmal ganz ruhig bleiben, warte bis das zäpfchen wirkt, mach dich auf eine unruhige nacht gefasst, aber ich denke, es ist kein grund den notarzt zu rufen...in der hinsicht haben wir eh schon erfahrung gesammelt: als wir noch nähe calw wohnten (bawü) haben wir mal einen notarzt gerufen, weil darline (damals 2,5j) 40,1 fieber hatte, da wurde uns am telefon gesagt, der notarzt ist dafür nicht zuständig #schock es war abends um zehn, ich hatte noch jasmin (damals 1j) daheim (mein mann war arbeiten), also bekam darline die ganze nacht alle zwei std ein paracetamol zäpfchen (ich weiss und wusste auch damals, dass dies nicht gut ist, aber es half nix anderes und meine verzweiflung war riesig), am nächsten morgen bin ich mit ihr zum doc...es war eine mittelohrentzündung. #bla #bla nun zum thema zurück, ich finde es nur komisch, dass das fieber so schnell kam, kommt fieber durch impfung nicht erst ca ne woche später *hätt ich mal gehört* kann aber auch eine totale fehlinfo sein, da wir gott sei dank noch nie mit problemen nach einer impfung zu kämpfen hatten #freu


lg anita mit darline *10.11.01, jasmin *18.05.03, laura *19.04.05 und #baby sophie *10.08.06

ich hab öfters hier schon gelesen, daß kinder impfungen bekamen, dann ganz normal ihre mahlzeit, schläfchen und von jetzt auf gleich eine impfreaktion.

1 woche später...? denk ich nicht. wär schon zu spät. so kenn ichs zumindest von erwachsenen... naja vllt sind babys da anders. #kratz

aber über 40° fieber und notdienst nich für zuständig??? find ich schon ein starkes stück. ich hätte drauf BESTANDEN, ansonsten beschwerde einlegen!

nu gehts meiner maus zum glück schon besser. getrunken hat sie, frische sachen an, windel frisch und tempi bei 38° #schwitz
nu liegtse im bett...
auf die nacht bin ich echt mal gespannt.



lg
yamie

Hi,

das ist ueberhaupt nicht schlimm mit den 39.3. Durch das Zaepfchen wird das Fieber runtergehen, Deine Maus pennt die Nacht und dann ist wieder gut.

LG

Catherina

Huhu Yamie


mach dich nicht verrückt ... Finn-Lukas hatte auch 40 grad fieber nach der 1. Impfung und es ist ganz normal ... das Zäpfchen wird ihr helfen in den Schlaf zu finden und die Nacht gut zu überstehen ...

Morgen sieht die Welt wieder ganz normal aus ... ohne wehwehchen ;)


Bei der 2. Impfung war das Fieber dann nur noch wenig da ... also nur erhöhte Temp.

bei der 3. Impfung hatte Finn-Lukas nix mehr ...


Fühl dich von mir gedrückt ...

Madlen + Finn-LUkas

domiii #liebdrueck

schön von dir zu hören, alles ok bei euch??

meine süße schläft grad den schlaf der gerechten. puuuh, ich war vorhin echt kein mensch mehr. jessi tat mir unendlich leid! ich hoffe nur, daß die nacht erholsam wird und morgen wirklich alles vorbei ist!

meld dich mal!

bussi
#kuss#herzlich

huhu #liebdrueck

Ja bei uns ist alles supi .. Finn-Lukas wächst und wächst und wächst ;)

Das hat sie morgen schon wieder vergessen glaub mir ... so war es bei F-L auch ;)

Morgen früh wenn sie munter wird, ist wie immer ...

Ja klar tut einen der oder die kleine echt leid ... wenn sie so leiden müssen .. und nur am schreien sind ...

deswegen sind es ja auch unsere Kinder .. die wir ins Herz geschlossen haben ... ein Teil von uns ... aus unserem Fleisch und Blut ;)


Hoffe ihr habt euch mittlerweile gut eingelebt?

Wollen wir per Email weiter schreiben oder hast nen Messanger??

Madlen

weiteren Kommentar laden

#danke an alle!

man hört ja immer von anderen müttern, deren kleinen eine impfreaktion entwickeln. erlebt man das allerdings bei seinem eigenen fratz sieht die welt gleich ganz anders aus. #schwitz

die paracetamol und die wadenwickel scheinen aber supi angeschlagen zu haben. tempi is schon runter auf 38°, sie lächelt uns schon wieder an und hat auch fein getrunken.

bin ICH erleichtert. die welt is nu wieder in ordnung...



lg
yamie

Top Diskussionen anzeigen