Ab wann merkt man das man ein schreibaby hat?

ab welchem alter entwickelt sich eigentlich das ewige schreien von schreibabys? ist das von geburt an oder kommt das erst ein paar wochen später dass die kleinen dauernd schreien?


uggl & tobias

Guten Abend.

Mit schreibaby, nehme ich mal an das Du die 3 Monats kolik meinst ??

In den meisten faellen faengt es nach ca 1 Woche nach der Geburt an.....

Schrecklich.... Aber auch diese Zeit geht vorbei;-)
Also wenn Du auch das Pech hast, Viel Glueck, und Gute Nerven,...... Irgendwann ist diese Zeit auch vorbei, Und heute ist mein kleiner " Schreihals" ein #sonne und strahleman.....

Viel Glueck,.,.

Ohh, dann hätte ich ja ein echtes Schreibaby;-)!

Wenn ein Baby mehr als 3 Wochen und mehr als 3 Tage in der Woche und länger als 3 Stunden am Stück schreit, spricht man von einem Schreibaby.

http://de.wikipedia.org/wiki/Schreibaby


fiori#blume

Wäre ein Schreibaby ein Kind, dass die 3 Monatskoliken hat, würde es mir weitaus besser gehen, aber dem ist es bei weitem nicht so.

Bei meiner Tochter fing es sehr früh an. Schon im KH schrie sie mehr als andere Kinder. So richtig schlimm wurde es aber erst ein paar Wochen später. Mittlerweile scheint es besser zu werden, zumindest darf ich an roten Ampeln jetzt auch mal stehen bleiben :-)

Wenn Du Fragen hast, kannst Du Dich gerne bei mir melden. Wir haben bereits alles durch (Schreiambulanz, Osteopath etc.).

LG, Caro

Top Diskussionen anzeigen