wer geht auch Teilzeit arbeiten? Seid ihr auch so kaputt?

Hallo ihr Lieben!

Ich würde doch gerne mal wissen ob diejenigen, die trotz Baby Teilzeit arbeiten gehen auch so kaputt müde sind.

Oder bin ich die einzige die gerade so zusammen klappen könnte?!

Ich gehe Montags und Dienstags von 12 bis 18 Uhr arbeiten. Gegen 11:15 Uhr fahre ich los und bringe Tim (mittlerweile schon 11 Monate) zu meiner Mutter. Das sind 10 km Fahrt. Von dort aus fahre ich noch mal 8 km zur Arbeit. Das gleiche nach Feierabend noch mal.

Bin dann so gegen 19 Uhr zu Hause, dann schnell Tim was zu essen machen, Bettfertig machen, ein Buch mit ihm "lesen" etc.

Dann muss ich noch was zu essen machen weil mein Freund und auch ich total Kohldampf haben nach der Arbeit. Bis ich dann endlich die Füße hoch legen kann ist meist 21 Uhr. #schwitz

Im Moment bin ich total ko. Würde am liebsten mal Wochen Urlaub haben. Aber auch vom Haushalt... Den ich dann Mittwochs und Donnerstags erledige. Freitags geh ich dann meist einkaufen :-(

Aus finanziellen Gründen muss ich spätestens ab nächstes Jahr noch einen Nachmittag arbeiten. Weiß gar nicht ob ich das packe :-[

Bin ich so ne Lusche oder geht es anderen auch so?

Gruß, Anja

Hey!

Nee laß mal ich bin auch oftmals kaputt. Mein Feierabend ist auch oft erst um 21, nach Beruf, Familie, Haushalt,...

Am Schlimmsten ist es dann, wenn der Kleine mich dann wochentags schon um 4:30 Uhr aus dem Bett holt. Wie momentan... #augen Normalerweise ist 6 Uhr.

Nun ja. Es gibt aber auch Zeiten, wo mich das überhaupt nicht stört. Und, Gott sei Dank überwiegen die! Nun es war ja mein Wunsch, schnell wieder arbeiten zu gehen.

LG ennovi

Dann haben wir ja ein ähnliches "Schicksal". Tim steht immer gegen 6:30 Uhr auf. Bzw er besteht darauf, dass ich ihn dann aus dem Bett hole #gaehn

Hallo Anja,

ja ich auch. und sooooo müde !! Arbeite seit März 2 volle Tage die Woche, d.h. ich geh um halb 8 aus dem Haus und bin mit Jasmina um 7 wieder Zuhause. Schlaucht total. Weiss auch nicht wie das im Sep wird wenn ich wieder voll arbeiten gehe ( und dann auch wieder mit ganz viel Verantwortung..#schock). Naja, das positive ist das man endlich wieder eignes Geld hat :-) und die Omas die im Moment auf Jasmina aufpassen sind auch glücklich ;-)
Wir haben uns jetzt eine Putzfrau gesucht und das bringt schonmal ein wenig Erleichterung !!

lG Antje + Jasmina *21.05.2007

Oh ich will auch eine... #huepf

Mein Mann ist sicher schwer begeistert... #schmoll

aber wenn du dann entlastet bist ? unser haus ist ca 250 qm gross... no chance das ich das nebenbei auch noch putze !!!#augen

vielleicht überlegt er es sich ja nochmal.
lg antje

hallo Anja,

meine Kleine ist jetzt 4 Monate alt und ab nächster Woche gehe ich auch zwei Nachmittage von 13- 18 Uhr arbeiten. Bringe Sophia mittags zu meiner Mama. Bisher stelle ich mir das einfach vor, aber ich glaube mittlerweile auch das es sehr anstrengend wird. Muss ja auch dann die Kleine abholen und Abends kochen etc...

Oh je , halte durch ...

#liebdrueck Liebe Grüße Stefanie

Hallo, diesen Artikel könnte auch ich verfasst haben, denn ich gehe um 11:45 Uhr aus dem Haus und bin um 18 Uhr wieder zu Hause, Junior, 11 Monate, ist in der Zeit bei Papa oder bei Oma. Die wohnen zum Glück ganz in der Nähe. Der Haushalt bleibt bei mir gerade tierisch auf der Strecke, weil ich der Meinung bin, dass es mir wichtiger ist, meine Freizeit mit Luka zu verbringen als zu Putzen. Natürlich wird das nötigste gemacht, so nebenbei, aber richtig Putztag ist bei mir nur Samstags...

Hallo Anja!

Ich wäre froh, wenn ich "nur" 2 mal die Woche arbeiten müsste...
Bin Rezeptionistin in einem Hotel und hab die letzten 7 Tage von 12-21 Uhr gearbeitet. Heute ist mein erster freier Tag seit letzten Montag.
Ich bin echt teilweise überfordert mit Kind, Beruf, Haushalt usw...

Aber weniger arbeiten kann ich mir nicht leisten, denn wir müssen ja schließlich auch ein Haus finanzieren und das ist mit weniger Einkommen fast nicht zu machen...

Naja, Kopf hoch und positiv denken!;-)
LG
Claudia +#baby Dominik (9 Monate)

Top Diskussionen anzeigen