Schwiegereltern!!!! SiLoPo

Guten Morgen, ihr LIeben!

Tut mir Leid, ich muss auch mal Dampf ablassen...

Meine "lieben" Schwiegerdrachen rufen hier wirklich JEDEN TAG an und dann muss der ganze Tag durchgekaut werden!!! "Was macht die Kleine", "Wie war eure Nacht", "Was habt ihr so den ganzen Tag gemacht", "Wie war es im Büro" usw. usw. JEDEN TAG!!!!

Ich selbst gehe schon nicht mehr ans Telefon und bekomme einen dicken Hals, wenn ich nur die Nummer im Display sehe.

Die wohnen zum Glück 500 km von uns entfernt. Aber ständig wissen die alles besser, versuchen meinen Mann zu bevormunden (für ihn ist das irgendwie normal, dass man mit über 40 Jahren so gut wie täglich mit seinen Eltern telefoniert - für mich nicht!!!)

Na ja, sorry, aber das musste mal raus!

Viele liebe Grüße und einen schönen Tag
Michaela (die langsam schon Albträume von den Schwiegermonstern bekommt)

1

Guten Morgen!

Wenn diese Telefoniererei für deinen Mann okay ist, dann solltest du dich da nicht so sehr drüber aufregen.
Geh' einfach nicht ans Telefon, wenn du alleine bist und die Nummer siehst und gut ist es... ;-)

Meine Mutter telefoniert übrigens mit ihren 50 Jahren noch mehrmals täglich mit ihren Eltern.
Letzten Samstag haben meine Großeltern sogar bei mir angerufen, weil sie meine Mutter nicht erreichen konnten und sich Sorgen gemacht haben. #augen Dabei waren meine Eltern verreist und haben sich morgens nur nicht wie erwartet telefonisch bei ihnen gemeldet.

Liebe Grüße
Kati

5

Hallo Kati,

oh je - das ist ja noch eine Spur intensiver...
Ich rege mich nur so darüber auf, weil ich diese Leute einfach nicht ausstehen kann!

Die meinen, sie sind weiß Gott wer und geben ständig an wie eine Tüte Mücken... Zu unserer kleinen, familiären Hochzeit (10 Personen) kam die "Dame" im Pelzmantel um zu zeigen, was sie alles haben. Dabei war es sogar noch ganz lustig, denn meine Eltern sind sehr schlagfertig und peinlich wurde es, weil meine Eltern denn doch etwas besser betucht sind :-)

LG
Michaela

2

Du Arme. Tröste dich bei uns ist es genau das gleiche:-))

6

Oh je - dann hast Du natürlich auch mein Mitgefühl... :-)

3

Guten Morgen,

also das wäre mir auch eindeutig zu viel. Kann ich auch nicht wirklich nachvollziehen.
Dein Mann ist doch denke ich den ganzen Tag arbeiten. Wenn Du dann nicht gestört werden willst, dann zieh doch tecker vom Telefon. Hast Du noch ein Handy auf dem Du zu erreichen bist? Dann wäre das doch ausreichend (für Deinen Mann z. B. oder Freunde o. ä.).

Ansonsten machst Du es einfach so, dass Du immer wenn sie gerade anrufen "auf dem Sprung bist". Ihnen also so signalisierst, dass Du jetzt keine Zeit zum quatschen hast. Dann müßten die Anrufe doch nach ner Zeit nachlassen.

Oder muss ich Deinen Text so verstehen, dass sie immer abends anrufen, wenn Dein Mann zu Hause ist?

Wenn das der Fall ist, dann rede doch mal mit ihm. Mach ihm klar, dass es ja ok ist, wenn seine Eltern sich erkundigen, aber doch nicht ständig. Erkläre ihm - ganz nett - wie Dich das nervt.
Ist Dein Mann denn schon immer so auf seine Eltern bezogen gewesen? Ich weiß gar nicht was man so oft immer beschnacken soll?!

Liebe Grüsse
Martina mit Finn (30.06.05) und Krümel im Bauch (28+2)

7

Hallo Martina,

Du hast Recht - die rufen immer nur abends an...
Und wenn wir gerade am Essen sind und nicht ans Telefon gehen, klingelt es garantiert nach einer Viertelstunde wieder. Grrrrrrrrrr.

Das "Problem" ist, dass mein Mann es nicht anders gewohnt ist... Das scheint schon so zu gehen, seit er vor langer, langer Zeit zu Hause ausgezogen ist (mit 20 oder so).

Na ja, seine Mutter (von mir "liebevoll" das widerliche MegaMonster genannt) ist extrem herrschsüchtig und versucht, alles an sich zu reißen. Leider bemerkt er das nicht, weil er sie eben nicht anders kennt.

Am Wochenende ist mir die Hutschnur gerissen und ich habe ihm gesagt, dass mich das wirklich nervt und ich das Gefühl habe, meine Familie (wir drei) würden kontrolliert werden!!!
Antwort: "Nee, so ist das doch gar nicht. Du bist komisch in der Hinsicht."
Also hab ich aufgegeben und gehe einfach nicht mehr ans Telefon.

Gestern Abend waren wir zum Einkaufen und in der Zeit haben die wohl angerufen... Deshalb sah ich vorhin auf dem Telefon "Ein Anruf in Abwesenheit" und DIESE NUMMER !!!!
Deshalb mein genervtes SiLoPo :-)

LG
Michaela

4

Huhu!

Haben wir die gleichen Schwiegereltern? #freu

Ich kann es auch nicht mehr hören! Das Telefon klingelt hier ungelogen 5-10 Mal am Tag wegen Sinnlosigkeiten!!!!!!!

"Hat er getrunken?", "Schläft er ordentlich?", "Was macht ihr denn heute?"

Das Schlimme ist, sie wohnen nur 1,5 km von uns entfernt! :-[

Naja, oder es kommen dann eben SMS mit: "Morgen ist dortunddort ein Konzert. Da gehen wir hin. Wollt ihr mitkommen?" - Bitte????? Mit Kind oder was???? :-[

Gestern der Hit: "Wenn ihr ins Waldbad fahrt, zieht Joel bitte warm an, bleibt im Schatten und bitte geht nicht mit ihm ins Wasser oder in den Sand!!!!!!!!!" :-[:-[:-[

Hallo? Waren es gestern nicht etwa 35°C? Dass man mit einem Baby im Schatten bleibt, ist ja wohl mehr als vernünftig und logisch!!!!!!!!!! Warm anziehen - soll er den Hitzetod sterben?????? Und "geh nicht in Wasser und Sand". Ist es mein Kind oder ihres? Ich war mit ihm im Wasser - mit den Füßen gewuselt und mit Händen geplanscht. Und mal kurz im Sand sitzen fand er auch klasse.

So, jetzt hab ich mich auch mal wieder ausgeheult #heul#freu

Ach ja, mittlerweile drück ich sie öfter weg oder mach das Handy lautlos, antworte auch kaum auf SMS, wirste ja blöde und arm!
Kam doch tatsächlich ne SMS mit: "Wenn ihr euch nicht innerhalb von 2 Stunden meldet, ruf ich die Polizei und melde euch als vermisst!" #schock

Na dann soll sie mal in Zukunft. Das macht sie einmal und nie wieder #schock

So, jetzt aber ...

Lass dich nochmal umarmen #liebdrueck und mach dein Handy lautlos und geh mal nicht ans Telefon. Wir haben übrigens mittlerweile Telefonzeiten. Gehen nur noch zu bestimmten Uhrzeiten ran, die andere Zeit lassen wir klingeln ...

Liebe Grüße
Amanda mit Joel #baby (5 Monate)

8

Hallo Amanda,

das ist ja noch viel gruseliger als bei mir!!!!! Du Arme...

Warum gibt es eigentlich kein Gesetz gegen nervtötende Schwiegereltern, wir haben doch inzwischen sogar ein Stalking-Gesetz???

Liebe Grüße und halte durch
Michaela

9

#freu Das wäre ne Lösung!!!!!! #freu

Naja, bis es das Gesetz dann endlich mal gibt, haben wir ne andere Lösung gefunden und so ziehen wir im Spätsommer von Sachsen-Anhalt nach Bayern ...

Den ersten Schock diesbezüglich haben wir dann nun auch schon überwunden. Als wir ihr das erzählten, rief sie mich neulich an und erklärte mir, dass sie später nachziehen würde. #schock Zum Glück ist sie hier fest in ihre Arbeit eingebunden und noch nicht die Möglichkeit in Frührente zu gehen. Bis zur offiziellen Rente sind es noch 11 Jahre ... #schwitz

Liebe grüße nochmal

weiteren Kommentar laden
10

puh,das ist heftig!
meine mama sehen wir jeden tag,ist aber auch völlig okay.haben uns ja bewußt entschieden hierher zu ziehen.
meine sm und mein mann telefonieren mal 2x/woche,mal 2 wochen nicht,wie sie lust haben.würde sie jeden tag anrufen,würde ich auch nicht immer rangehen.
dafür meldet sich mein sv(sind geschieden)so eher gar nicht,außer es ist ein geburtstag,aber dann auch eigtl.nur bei seinem sohn.da muß mein mann schon immer anrufen,weil wir sonst eher keinen kontakt hätten(was ich wegen seiner frau zwar nicht schlimm fände,aber wegen dem kleinen bruder meines mannes).
tja,was ist schöner?ständige anrufe oder gar keinen kontakt?mittelmaße scheinen weder deine schwiegis noch mein sv zu kennen.schade!
ärger dich nicht und geh einfach nicht ran!

14

Also, ich wäre froh, zu denen keinen Kontakt zu haben... Aber ich fürchte, dieser Wunsch wird mir nicht erfüllt.

Zum Glück muss ich sie nur alle halbe Jahre mal sehen. Wie gesagt, sie wohnen 500 km weit weg (zum Glück).

Liebe Grüße
Michaela

16

ich bin auch froh,kaum oder keinen kontakt zu meinem sv und familie zu haben.tut mir nur so leid für meinen mann.sein vater ist eigtl.ein ganz lieber,aber die neue frau ist sehr dominant und ein biest.wohnen zum glück auch weiter weg.aber eben auch schade,wegen dem halbbruder meines mannes,wird jetzt 6 und liebt meinen mann.er fragt oft,wann er denn mal wieder seinen bruder und unsere kleine(seine nichte)sehen würde,aber da gehen die nicht drauf ein.wissen das von meiner schwägerin,die denen aber auch immer hinterherläuft,da sonst kein kontakt sein würde,obwohl sie im selben ort wohnen.

sei froh,daß ihr auch so einen örtlichen abstand habt.so kannst du das telefon ignorieren.was meinste,wenn sie täglich vor der tür stände...#schock

weiteren Kommentar laden
12

Hey


ich hab genau das gegenteil hier. is auch nicht schön. sie meldet sich überhaupt nie, fragt nicht nach dem kleinen und regt sich dann bei anderen leuten auf, dass sie ihn nie hat. ihr freund is ihr wichtiger als unser kleiner und da kann es schon mal passieren das sie 2 wochen nicht anruft obwohl sie nur 1 km entfernt wohnt. wenn sie vorbei kommt dann unangemeldet und meistens dann wenn der kleine schläft. das nervt auch extrem.

vor ein paar tagen hat sie mir 2 tüten gebracht, die eine mit baby pflegeartikeln und die andere mit baby nahrung. sie hat gesagt " da nimm sie, ich brauch das zeug eh nicht, der kleine is eh nie bei mir!"

tja was soll man da drauf sagen? aber ich lauf ihr sicher nicht nach und bettel drum das sie den kleinen mal besuchen kommt oder spazieren geht. is eh ihre sache, meinem freund tuts zwar total weh wie sie sich verhält aber zwingen kann man sie ja nicht


lg nina + luca (8 monate, der gott sei dank noch ne andere oma hat, die ihn abgöttisch liebt :)

13

Hallo Nina,

das ist natürlich auch nicht gerade schön... Besonders dieses "der Kleine ist ja eh nie bei mir!" würde mich aufregen.

Alles anderen sind schuld, nur sie selbst nicht - oder?
Das kommt mir soooo bekannt vor!

LG und lass Dich nicht ärgern
Michaela

15

Hallo,

also ich bin heil froh, dass ich mit meiner Mutter (auch sie wohnt gut 600km entfernt) jeden Tag telefoniere.
Es kommt selten vor, dass wir mal einen Tag nicht miteinander reden.
Wir verstehen uns wahnsinnig gut, der Große erzählt ihr immer kurz was im Kiga war, dann tauschen wir uns noch ne Weile aus und sagen tschüss bis morgen. Manchmal reden wir 10 Minuten, manchmal aber auch 2 Stunden.

Ich finds total klasse und möchts nicht missen.

Liebe Grüße, Sabrina

21

Hallo Sabrina,

es ist auch immer etwas anderes, wenn es die eigene Mutter ist... Meine SchwieDrachen versuchen nur immer, jedem ihre Meinung aufzudrängen und wollen alles kontrollieren.
Das nervt natürlich wahnsinnig.

Liebe Grüße
Michaela

17

hallo michaela,

bei uns ist es genau andersrum. ich telefoniere jeden tag mit meiner mum. und finde es sehr schön sie zu haben. wir haben auch immer was zu erzählen.

meinem mann stört es nicht. er hat meine eltern auch gerne.

liebe grüße britta

23

Hallo Britta,

meine Schwiegereltern und ich mögen uns nicht sonderlich.
Für meine SchwieMu ist es unerträglich, dass ich ihr bei gewissen Dingen schon mal Kontra gebe.

Sie ist extrem herrschsüchtig und belehrend. Und wenn man versucht, freundlich mit ihr darüber zu sprechen, heult sie Krokodilstränen und ist beleidigt.

Super...

Liebe Grüße
Michaela

18

also eines muss ich sagen schwiegereltern

und eigene eltern is ein unterschied

mit meiner mum könnte ich auch jeden tag

aber andere seite eher weniger

24

Geht mir genauso...

Top Diskussionen anzeigen