Sonnenbrille- Gut oder Schlecht???

Hi Ihr!!!
Meine Mutter hat ihrem Enkel ein Sonnenbrille gekauft.
Da wir doch öfter mit dem Auto unterwegs sind und die Sonne ihn doch oft sehr blendet.
Jetzt meinte meine Tante dass man Babys keine Sonnenbrillen aufsetzten sollte da es auch nicht schlimm für sie ist wenn sie mal in die Sonne schauen.

Was sagt ihr dazu???

LG

Rebekka+Leon *08.08.06

1

Hallo!
Ich habe gehört, daß die gefahr besteht, daß die Kleinen die Augen nicht mehr richtig trainieren und es dann evtl. passiert, daß sich die pupillen nicht richtig zusammenziehen, wenn sie dann keine auf haben.
Frag' mal beim KIA nach!
Lg
1374

2

Hallo Rebekka,

unsere Maus ist zwar erst 13 Wochen aber da wir im August nach Spanien in Urlaub fahren, waren wir auch im Optikerladen und haben nachgefragt.

Der Optiker sagte uns, dass Kinder bis 6 Monate auf keinen Fall eine Sonnenbrille tragen dürfen, da er natürliche Reflex, die Augen zuzukneiffen wenn das Baby gebelendet wird, bis zum 6. Monat "erlernt" werden muss. Nach dem 6. Monat spricht nichts dagegen ab und zu mal eine gute Sonnenbrille mit UV Schutz aufzuziehen. Dies sollte natürlich nicht den ganzen Tag sein.

LG
Kerstin und Emilia 13 Wochen

3

Hallo!

Also Nele bekommt von mir keine Sonnenbrille.
Ich hab auch mal gehört, dass die Augen dann nicht mehr so recht entwickelt werden, wenn die Kinder Sonnenbrille aufhaben.
Also ich hab so Sonnenschutz an den hinteren Scheiben im Auto und da blendet es nicht so. Aber am meistens schläft Nele viel im Auto.

LG Silke + Nele *10,5 Mon. alt*

4

Die Sonnebrille verleitet sie dazu länger direkt in die Sonne zu schauen, was aber nicht gesünder ist, nur weil sie eine tragen.

Ganz klar nein, ich halte Sonnenbrillen für Babys für gefährlich.

Ich würde eher dafür sorgen, dass das Kind eine Schirmmütze trägt und gut beschattet sitzt. :D

5

hallo,

ich hab schon mit mehreren optikern gesprochen. wenn es wirklich eine gute sonnenbrille ist ist es ok.(aber finger weg von billigsonnenbrillen) die sonne kann manchmal wirklich sehr blenden und augen sollten vor uv-licht genauso geschützt werden wie die haut.

lg poulette

6

hi rebekka!

da mein sohn (8 monate) sich mittlerweile schön die schirmmützen vom kopf reisst, aber irgendwie bock auf die sonnenbrille hat (männer eben ! #cool) mache ich es jetzt so, dass wenn die direkte sonne von vorne nicht anders geht, dann eben kurzweilig brille.

besser brille als gar kein schutz, denke ich!

lg
tt

7

Dankeschön für eure meinungen.
Mein kleiner hat die brille ja auch nur dann auf wenn die Sonne ihn direkt blendet, da ich Ihn ja vorne mit im Auto habe.

Aber dankeschön an euch alle.

LG

Rebekka+Leon

Top Diskussionen anzeigen