Neugeborenes - ein Auge halb zu

Vorhin ist mir eingefallen, dass mein Sohn (inzwischen 8,5 Mon. alt) als Neugeborener mehrere Wochen lang das rechte Auge oft halb geschlossen hatte, das linke ganz geöffnet. Es ist nie einem Arzt aufgefallen, war auch nicht immer. Nach einer Zeit hat es sich von selbst verloren. Was könnte das für eine Ursache gehabt haben? Er war 18 Tage zu früh dran, kann es daran gelegen haben? KISS hatte er nicht, zumindest hat nie ein Arzt was gesagt.

Hallo du,

war das Auge verklebt? Wenn ja, dann ist das normal. Das hatte unser Junior auch die ersten Wochen. Habe den Schleim dann von innen nach aussen mit einem Waschlappen sanft aus dem Auge rausgerieben und irgendwann war es dann vorbei.

LG Mannu

Nein, verklebt war es nicht.

http://www.kiss-kid.de/

Einfach nur mal vorbeischauen und informieren...
LG Mandy

Top Diskussionen anzeigen